Es regnet auf der Brücke (Spiel)

 - Es regnet auf der Brücke (Spiel)

Ausführung: Ein Kind steht in der Mitte des Kreises, der singend sich bewegt. Bei der Stelle „Schöne Jungfer“ bzw. „Schönster Schatz“ erfasst dieses Kind ein zweites und tanzt mit ihm herum. Das zuletzt eingetretene Kind bleibt dann im Kreise stehen und das Spiel wiederholt sich beliebige mal:

Es regnet auf der Brücke
und ich werd naß
Ich hab etwas vergessen
ich weiß nicht was

Schöne Jungfer hübsch und fein
komm mit mir zum Tanz herein
laß uns einmal tanzen
und lustig sein

Text und Musik: Verfasser unbekannt.
So bei Erk I , 5, 26 (vom Niederrhein, um 1850, Melodie „Ein Männlein steht im Walde„), in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 184), Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897), bei Lewalter II (1911), in Ringel Rangel Rosen (1913 „Liebe Schwester komm herein, worauf beide mit gekreuzten Armen herumtanzen, während die übrigen mit den Händen klatschen.“)


Dieses Kinderspiel in:
Geschichte des Spieles:

Ort: , , ,
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele
Singen hält jung - Gitarre: 100 Volkslieder und Schlager
113 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zweite Melodie zu "Es regnet auf der Brücke (Spiel)"

Zweite Melodie zu Es regnet auf der Brücke (Spiel)
Andere Lesart - gleiche Melodie wie "Ein Männlein steht im Walde": Vom Niederrhein Erk I, 5, 26

Dritte Melodie zu "Es regnet auf der Brücke (Spiel)"

Dritte Melodie zu Es regnet auf der Brücke (Spiel)
Gleiche Melodie wie "Ein Männlein steht im Walde" auch um 1920 in Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 3329 - 3330)

Abweichungen im Text

Etwas andere Fassung aus Norddeutschland: Die Mädchen bilden einen Kreis, fassen sich an den Händen und singen, immer herumgehend:

Es regnet auf der Brücke und alles das war naß
Es hat mich was verdrossen, ich weiß wohl was

Nun tanzen sie paarweise, indem sie singen:

Komm tanz mit mir, komm tanz mit mir
Ich hab ne bunte Schürze für
Mit mi ook, mit mi ook
mine is vom Kammerdook

Kammerdook = kammertuch , die zur Ausstattung einer Braut gehörige gute Leinwand

Ähnlich in: Oldenburger Kinderreime (Nr. 35) — Bremer Kinderreime (Nr. 29) — auch am Rhein und in Sachsen ( Meißen ) gekannt. Aus der Altmark : Dr. Wegener Nr. 999 „Tanz mit mir, ich hab ne bunte Schürze für“

Zweite Strophe auch aus Sachsen, Chemnitz und Vogtland – 1872 (Liederhort III, 1877)

Diese soll mein eigen sein
die soll mir wohlgefallen
diese soll mein eigen sein
diese unter allen

Es regnet auf den Brücken das wär naß
Es hat mich was verdrossen, weiß wohl was
Herziger Schatz komm rein zu mir
sind gar schöne Leut dahier
Juhe, freu dich, wem ich bin, dem bleib ich
adje, mein Kind

als Mädchenspiel aus dem Elsaß , bei Stöber Nr. 60 , daher in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Mehr über:

In dem Kindertanzspiel „Es regnet auf der Brücke“ mischen sich drei Tanzreime, von denen der älteste „Jungfrau in dem roten Rock“ mit Melodie bereits Mitte des 16. Jahrhunderts in Wien aufgezeichnet wurde, der zweite „Komm tanz mit mir, ich hab ne bunte Schürze für“ um 1830 in Bremen und Oldenburg. Die erste Strophe „Es regnet auf der Brücke“ ist in dieser Form um 1850 erstmals aufgeschrieben worden, erinnert an „Der Gutzgauch auf dem Zaune saß / es regnet sehr und er ward naß“ (um 1550). Das Lied von der... weiter lesen

.