Und als die Schneider Jahrestag hatten

Und als die Schneider Jahrestag hatten

mp3 anhören"Und als die Schneider Jahrestag hatten" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon


Zweite Melodie:

Und als die Schneider Jahrestag hatten

Und als die Schneider Jahrestag hatten
Da war’n sie alle froh
Da aßen ihrer neunzig
Ja neun mal neun und neunzig
An einem gebratenen Floh

Und als sie nun gegessen hatten,
Da war’n sie voller Mut,
Da tranken ihrer neunzig,
Ja neun mal neun und neunzig
Aus einem Fingerhut

Und als sie nun getrunken hatten,
begehrten sie einen Tanz
Da tanzten ihrer neunzig,
Ja neun mal neun und neunzig
Auf einem Kartenblatt

Und als sie nun getanzet hatten
Da gingen sie zur Ruh
Da schliefen ihrer neunzig,
Ja neun mal neun und neunzig
Auf einem Halmem Stroh

Und als sie nun im Schlafe waren,
Da knispelt eine Maus
Da schlüpften ihrer neunzig,
Ja neun mal neun und neunzig
Zum Schlüsselloch hinaus

Text und Musik: Verfasser unbekannt – Melodie aus Berlin, 1855
Vielfach mündlich, in endlosen Varianten aus allen Ländern Deutschlands, meist voller argen Spottes und gemeiner Strophen, davon die hier gewählten die besten sind. Text hier nach Erk, Liederhort Nr. 188 ; die Melodie dort länger aus Ostpreußen.

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema: ,
Liederzeit: (1841)

Region: ,


Anmerkungen zu "Und als die Schneider Jahrestag hatten"

Auch mit Refrain (siehe „Noten 2“):

Widewidewitt dem Ziegenbock
Meck meck meck dem Schneider
Juchheirassa, juchheirassa!
(gesprochen: „Wer da?“)
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck, juchheirassa!
Laß die Nadel sausen!

Böhme: „Andern dergleichen Schneiderspott siehe. Erk. Volkslieder I. 2, 18 u. I. 5, 24. Hoffmann, Schlesische Volkslieder S. 250—252. Wunderhorn II. 397 (a. A. II. 376). darin wohl 8. und 11. Strophe unecht. Endlos sind die Varianten, aber bei einem wertlosen Lied nicht der Anmerkung wert. Nur einer Berliner Lesart 1855 sei gedacht, der ich die Melodie entnahm“:

Die Schneider hielten ein Festgelag
St. Cyprian mit Namen
Da kamen ihrer neunzig, 9 x 99
Schneiderböck zusammen

Und als sie nun beisammen warn
Da hielten sie einen Schmaus
Sie aßen alle neunzig, 9 x 99
Von einer gebratnen Laus
(12  Strophen)

Weitere Strophen:

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz
da kamen die Schneider zsamm
Da ritten ihrer neunzig,
ja neunmal neunundneunzig,
auf einem Gockelhahn

Und als sie nun getrunken hatten,
Da kamen sie in Hitz
Da tanzten ihrer neunzig,
Ja neun mal neun und neunzig
Auf einer Nadelspitz.

Und was ein rechter Schneider ist,
Der wieget sieben Pfund.
Und wenn er das nicht wiegen tut,
Ja wia-wia-wiegen tut,
Dann ist er nicht gesund.

"Und als die Schneider Jahrestag hatten" in diesen Liederbüchern

u.a. bei Erk – Irmer (1841) — Zupfgeigenhansl (1908) — Auf froher Wanderfahrt (1921) —