Liederlexikon: Auf froher Wanderfahrt

| 1920

Auf froher WanderfahrtDas Liederbuch „Auf froher Wanderfahrt“ wurde herausgegeben von Studienrat Weber unter Mitwirkung des Landesverbandes Bayern für Jugendwandern und Jugendherbergen im Selbstverlag K. Weber , Nürnberg , Kaulbachplatz 5. Das handliche Büchlein enthält 80 Lieder mit Noten und Gitarrenharmonien , zumeist zweistimmig gesetzt. Ohne Jahresangabe , vermutlich um 1920, mit Sicherheit nach dem 1. Weltkrieg erschienen.
Gedruckt wurde bei der Hofbuchdruckerei  F. W. Gadow & Sohn G.m.b.H. in Hildburghausen .
Dieses Liederbuch ist vollständig ins Archiv eingearbeitet.




"Auf froher Wanderfahrt" im Archiv:

Goldne Abendsonne

Goldne Abendsonne wie bist du so schön Nie kann ohne Wonne deinen Glanz ich sehn. Schon in früher Jugend sah ich gern nach dir Und der Trieb zur Tugend Glühte mehr in mir Wenn ich so am Abend Staunend vor dir stand, Und an dir mich labend, Gottes Huld empfand …

Goldne Abendsonne Weiterlesen »


Es ziehn nach fernen Landen

Es ziehn nach fernen Landen die lieben Vögelein und wenn sie wieder kommen, so seh´n sie lustig drein Im Hain bergauf, bergunter da klingts aus voller Brust, so lieb, so hell, so munter von Lenz und Wanderlust Und Sonne, Mond und Sterne die wandern jeden Tag Und Wogen, Wind und Wolken, die machen’s …

Es ziehn nach fernen Landen Weiterlesen »


Nach Süden nun sich lenken die Vögel allzumal

Nach Süden nun sich lenken Die Vöglein allzumal Viel Wand´rer lustig schwenken Die Hüt im Morgenstrahl Das sind die Herrn Studenten, Zum Tor hinaus es geht Auf ihren Instrumenten Sie blasen zum Valet: Ade in die Läng und Breite O Prag, wir ziehn in die Weite: Et habeat bonam pacem, …

Nach Süden nun sich lenken die Vögel allzumal Weiterlesen »



Mehr zu "Auf froher Wanderfahrt"