Liederzeit: 19. Jahrhundert

Es hat mich bis daher kein Schönheit verführt und ich glaubte die Liebe wär nur ein Traumseit dass ich die Törus im Garten erblickterfreut ich mich öfters als jemals zuvorTrio didididi hoido tralala.. Entsetzlicher Gedanke, wie war es mir daals ich mein Geliebte das erste mal sahIhre schwarzbraunen Augen, ihr …

Es hat mich bis daher kein Schönheit verführt (Macht der Liebe) Weiterlesen »

Liebeslieder | | 2011


Hört zu, ihr lieben Mädchenwas ich euch sagen willBleibt hübsch beim Spinnerädchengeht nicht zu Tanz und Spiel Vorzüglich nicht spazierendes Nachts beim Mondenschein,es könnt euch gleich passierender Wolf beisst euch ins Bein Die Schäferin Luzille,die hat es nicht bedacht,sie ging ganz still spazieren des Abends und bei der Nacht Da …

Hört zu ihr lieben Mädchen (Spazierende Schäferin) Weiterlesen »

Frauenlieder | Schäferlieder | 2011


Ich ging mir auf hohe Berge stehn – ohoIch ging mir auf hohe Berge stehnwas geseh ich mir aber im Haferfeldtralalalala Ich hab gemeint es wär ein Has – ohoIch hab gemeint es wär ein Hasda ist´s ein Mädchen und das da grasttralala… Bist du es der Jäger und willst …

Ich ging mir auf hohe Berge stehn (Jäger und Graserin) Weiterlesen »

Jägerlieder | 2011


Es gibt nichts schöner auf der Weltals wir Franzosen in dem Felddenn das Schwert das muß klinglen auf dieser Heiddass ein manches Mädchen von Traueren schier weintO weh mein Lieber der ist toto weh mein Lieber der ist tot Und ich bin ein jung Franzosenblutdas Exerzieren kann ich aber gutdenn …

Es gibt nichts schöner auf der Welt (Jungfranzosenblut) Weiterlesen »

Soldatenlieder | 2011


Jetzt sind wir alle hierzum Spielen müssen wirman muß sich schon denkenwie´s einen tut kränkenwenn ein Mann verspielen tuto du unschuldiges Blut Am Rathaus gehn wir vor´s redt keiner kein WortWir liegen und schlafen´s tut keiner erwachenbis man uns erschiessen tuto du unschuldiges Blut Jetzt gehn wir übern Rheinkommen schwerlich …

Jetzt sind wir alle hier zum Spielen müssen wir Weiterlesen »

Soldatenlieder | 2011


Es fahrt ein Fuhrmann ins Weinland hinein er wollt aufladen den roten Wein Altinti altee je länger je meh er ladt den sauren wie den süssen Und wie der Fuhrmann über die Brück ist kommen er schwenkt die Geischel und kläppert die Schneer Altinti altee je länger je meh die …

Es fahrt ein Fuhrmann ins Weinland hinein Weiterlesen »

Fuhrleute | Liebeslieder | 2011


Es war einmal ein junger Knab sein Alter war achtzehn Jahr ja achtzehn Jahr Der ging des Abends spät zu Haselach wohl durch den Wald wohl durch den Wald Sein Kamerad der geht auch mit und er gedacht an kein Böses nit kein Böses nit da sprach der Bösewicht bald …

Es war einmal ein junger Knab (Haselach) Weiterlesen »

Balladen | Raub-Mord-Totschlag | | 2011


Ich weiss ein schönes Himmelreichgar schön war es gebauetnicht allein von Silber und rotem Goldmit Gottes Wort gebauet Darin da wohnet Gottes SohnJesus das Kindelein frommewill allezeit rufen und weinenbis dass ich zu ihm komme Das Weinen, das ist mein erste Stimmmit Weinen bin ich geborenmit Weinen da trägt man …

Ich weiss ein schönes Himmelreich Weiterlesen »

Geistliche Lieder | | 2011


Lustig gehts im Himmel zudort oben im ewigen Lebenman braucht kein Strümpf, auch kein Schuhman braucht kein Geld ausgebenda kann man alles aufs Borgenman braucht für nichts zu sorgenSchöne Kleider allerhandhängen dort oben an der Wand Das muss ein lustiger Vogel seinder nicht will in den Himmel hinein Ich lässt ja …

Lustig gehts im Himmel zu Weiterlesen »

Freiheitslieder | 2011


Dort drunten dort droben vor einiger Tür da steht ein arme Seel ganz traurig dafür Warum weinest du warum trauerst du, arme Seel wenn ich dich anschau so weinest du sehr Warum soll ich nicht weinen mein gütigster Gott? Ich hab übertreten die zehn Gebot Ich habe der Sünden so …

Dort drunten dort droben vor einiger Tür (Arme Seele) Weiterlesen »

Geistliche Lieder | Marienlieder | | 2011