Freiheitslieder

18. Jahrhundert

Freiheitslieder im Volksliederarchiv nach Zeit: 18. Jahrhundert

Lieder gegen Unterdrückung, vom Kampf um Redefreiheit, Gedankenfreiheit, Reisefreiheit, Gleichheit vor dem Gesetz, Schutz vor Willkür. Die meisten politischen Lieder sind auch Freiheitslieder, Freiheit zu und Freiheit von.

Volkslied im 18. Jahrhundert: Etwa 800 Volkslieder und Volkstümliche Lieder aus dem 18. Jahrhundert. Darin Lieder aus dem siebenjährigen Krieg und aus der Zeit der Französischen Revolution.

  1. Alli Manne standet i (Alter Berner Marsch)
  2. Auf auf ihr Freiheitssöhne Brüder
  3. Auf einem schönen grünen Rasen (Der Kurmainzer Kriegslied)
  4. Baut stolze Schlösser in die Luft (Der Sonderling)
  5. Beleget den Fuß mit Banden und Ketten
  6. Brüder reicht die Hand zum Bunde (Freiheitslied)
  7. Ca Ira – Ah das geht ran
  8. Der Papst lebt herrlich in der Welt
  9. Die Flamme lodert
  10. Die Gedanken sind frei
  11. Ein freies Leben führen wir
  12. Ein Hundsfott muß der Deutsche sein (1798)
  13. Freude schöner Götterfunken (1785)
  14. I bin da boarisch Hiasl
  15. Lasst uns mal das Lied anfangen (Hamburger Gesellenaufstand 2)
  16. Lustig ihr Brüder seid fröhlich
  17. Mit Eichenlaub den Hut bekränzt (Trinklied für Freie)
  18. Wer bist du Fürst (Bauer an Tyrannen)
  19. Wer ist ein freier Mann (Der freie Mann)
  20. Wie schön ists im Freien (Lied im Freien)
  21. Wir bringen mit Gesang und Tanz (Erntelied)

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderspiele - Kinderlieder - Geistliche Lieder - Liebeskummer - Alle Themen

Freiheitslieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.