Rot Front! Frei Bahn!

Arbeiterlieder | | 1925

Mp3, CDs und Bücher dazu:



CD buch



Rot Front! Frei Bahn!
Die Jungfront rückt an!
Und aus Fabriken und aus Gruben
aus Kerker- und aus Zuchthauszellen
aus dumpfer Werkstatt, kalten Stuben
wir uns in Reih und Glied aufstellen
Rot Front! Frei Bahn!
Die Jungfront rückt an!

Rot Front! Frei Bahn!
Die Jungfront rückt an!
Verkriecht euch all, ihr feigen Mucker
Ihr Stinnesknechte, Jammerlappen
Ihr frechen Barmatgludenschlucker
Jetzt haltet mal die großen Klappen
Rot Front! Frei Bahn!
Die Jungfront rückt an!

Rot Front! Frei Bahn! Die Jungfront rückt an!
Ihr Knechte all in Morganssold
ihr Toren all von Schwarz-rot-gold
ihr Hoflakaien Schwarz-weiß-rot
Jetzt stellt ihr euch wie Wanzen tot
Rot Front! Frei Bahn! Die Jungfront rückt an!

Rot Front! Frei Bahn! Den Hitlerbuben großer Schrecken
dem Stahlhelm, Jungdo, Erhardbunde
wie schnell sie sich vor uns verstecken
Sie reißen aus, die feigen Hunde
Rot Front! Frei Bahn! Die Jungfront rückt an!

Rot Front! Frei Bahn! Die Jungfront rückt an!
Die rote Faust ist unser Zeichen
Kein Proletarier bleibt zurück
Dann müssen alle Feinde weichen
es siegt die Räterepublik
Rot Front! Frei Bahn! Die Jungfront rückt an!

Text: Verfasser unbekannt , in vielen Liederbüchern der Weimarer Zeit auch: “Jungsturm statt Jungfront”
Barmatgludden –>> Barmatskandal
Musik: Verfasser unbekannt
u. a. in: Rot Front. Neues Kampf-Liederbuch (1925) — Zum roten Sturm voran. Kampfliederbuch (1926) — Mit Lenin. 50 Kampflieder (1928/29) — Front Kämpfer Liederbuch (1928/29) — Lieder des Roten Frontkämpferbundes (Das Lied im Kampf geboren, Heft 8, 1961) —

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch