Kindervolkslieder von A - Z ..

Alle Lieder aus: Kindervolkslieder.

A B C, die Katze lief im Schnee. Und als sie dann nach Hause kam Da hatte sie weiße Stiefel an. O jemine! O jemine! Die Katze lief im Schnee. A B C, die Katze lief zur Höh! Sie leckt ihr kaltes Pfötchen rein Und putzt sich auch die Stiefelein Und ging nicht mehr, und ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderreime | Winterlieder | Liederzeit: | 1844


Adam hatte sieben Söhne sieben Söhne hatt´ Adam sie aßen nicht sie tranken nicht sie machten alle so wie ich auch: Adam hatte sieben Söhne sieben Söhn hatt Adam Sie aßen nicht, sie tranken nicht sie waren alle liederlich und machtens alle so wie ich auch: … sie sahen sich ins Angesicht und machtens alle ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderspiele | Liederzeit: | 1590


Alle meine Entchen schwimmen auf dem See Köpfchen in dem Wasser, Schwänzchen in die Höh. Alle meine Täubchen gurren auf dem Dach Fliegt eins in die Lüfte, Fliegen alle nach. Alle meine Hühner scharren in dem Stroh Finden sie ein Körnchen, Sind sie alle froh. Alle meine Gänschen watscheln durch den Grund, suchen in dem ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1891


Backe, backe, Kuchen Der Bäcker hat gerufen! Wer will guten Kuchen backen Der muß haben sieben Sachen: Eier und Schmalz Butter und Salz Milch und Mehl Safran macht den Kuchen gehl! Schieb, schieb in´n Ofen ´nein. Text und Musik: Verfasser unbekannt – mündlich überliefert aus Sachsen und Thüringen  vor 1840 , in verschiedenen Textvarianten verbreitet. ... Weiterlesen ... ...

Essen und Trinken | Kinderlieder | Liederzeit: | 1840


Bim Bam Beier die Katz mag keine Eier Was mag sie dann? Speck aus der Pfann Ei die leckere Madam ähnlich: Bum Bam beier der Mann mag keine Eier Was will er denn? Speck in die Pfann O du leckerer Naschemann in Kindervolkslieder (1920) , vom Niederrhein : wenn man das Kind auf den Armen wiegt Text ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderreime | Liederzeit: | 1850


Blauer blauer Fingerhut steht der Jungfer gar so gut Jungfer du mußt tanzen in dem Blumenkranze Jungfer du mußt stille stehn und dich dreimal rundumdrehn Schäflein Schäflein knie knie du zu Füßen Wenn du wieder auferstehst mußt du eine erwählen Spielanleitung und Ausführung: Die Kinder (Mädchen) bilden mit gefassten Händen einen Kreis und gehen (singend) im Seitnachstellgange. ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1846


Da droben auf dem Berge da wehet der Wind da sitzt die Maria sie wieget ihr Kind sie wieget´s mit ihrer schneeweißen Hand dazu braucht sie kein Wiegenband Text und Musik: Verfasser unbekannt Diese Fassung von „Da oben auf dem Berge“ in Hoffmann von Fallersleben , Schlesische Volkslieder Nr. 271 , auch in Kindervolkslieder (1920) ...

Marienlieder | Weihnachtslieder | Liederzeit: | 1842


Da oben auf dem Kirchhof da steht ein blauer Stein viderallala, viderallala viderallalalala Und wer den Schatz verloren hat Der nimmt zwei für ein´n viderallala, viderallala viderallalalala Ich geb´ ihm eine Hand zur Freundschaft und zum Pfand viderallala, viderallala viderallalalala Ich nehm mein Hütlein ab und sag ihm guten Tag viderallala, viderallala viderallalalala Ich geb ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liederzeit: | 1897


Der Abt ist nicht zu Hause Er ist bei einem Schmause Und wenn er wird nach Hause kommen Wird er an die Klingel kommen Ja. ja. ja, Der Abt ist noch nicht da Ausführung (1891): Die Kinder schließen einen Kreis, der Abt geht außen um den Kreis und berührt eins der Kinder, das sich bei ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1891


D´r Hans hat Hosen a un die sind bunt ´s Gretle hot a Hiätle uf un das isch rund Das isch nit ´s wurd anders kumme D´r Hans hat Hosen a un die sind bunt (Übersetzung ins Hochdeutsche: Hans hat Hosen an und die sind bunt Gretel hat ein Hütchen auf und das ist rund ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1611


Der Kirschbaum hat sein Laub verloren wer will dafür sorgen das soll die gute *** tun wir wünschen ihr guten Morgen Guten Morgen, guten Morgen Ausführung und Spielanleitung: Die Kinder (Mädchen) bilden mit gefaßten Händen einen Kreis und gehen (singend) mit den Gesichtern nach innen im Seitnachstellgange. Ein Kind wird jeweils vorher bestimmt. Dieses wendet ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderspiele | Liederzeit: | 1890


Der Maien ist kommen Und das ist ja wahr! Es grünet jetzt alles Im Laub und im Gras Im Laub und im Gras Sind der Blümlein so viel Drum tanzet´s Mariele Zum Saitenspiel Nun tanz, nun tanz Mariele nun tanz Du hast ja gewonnen Ein Rosenkranz Wir hauen den Maienzweig Morgens im Tau Und singen ... Weiterlesen ... ...

Brauchtum | Frühlingslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | 1812


Der Plumpsack kommt der Plumpsack kommt er wird dich lehren folgen Erbsen muß man klopfen Nüsse muß man knacken Die Kinder stehen Schulter an Schulter in einem Kreise, halten die Hände auf dem Rücken und singen. Ein Kind geht außerhalb des Kreisels (rechts) und gibt den Plumpsack (ein zusammengedrehtes Taschentuch) einem Kinde in die Hände. ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liederzeit: | 1920


Der Sandmann kommt! Der Sandmann kommt er hat so schönen weißen Sand ist allen Leuten wohlbekannt Ausführung als Spiel wie bei Säcke flicken : Die Kinder stehen mit gefaßten Händen in Paaren hintereinander. Jedes Paar bildet durch Hochhalten der Arme ein Tor. Das letzte Paar geht durch die Tore durch und die andern folgen nach. ... Weiterlesen ... ...

Bauernlieder | Kinderreime | Schlaflieder | | 1891


Der Schneider hat die Zieg´ verlor´n weiß nicht wo sie ist lauft´s Gassel auf und ab Wudl wudl wo bist? Und wie er sie gefunden hat war er so froh schlägt er die Händ zusamm´ wudl wudl bist da? Text und Musik: Verfasser unbekannt aus Nieder-Österreich , in Kindervolkslieder (1920) ...

Kinderlieder | Schneiderlieder | Liederzeit: | 1900


Der Zaun der wird geflochten o herzensliebste Trude mein willst du mir helfen flechten so komm und flicht mich ein Der Zaun, der wird gebrochen o herzensliebste Erna mein willst du mir helfen brechen so komm und brich mit mir Ausführung: Die Kinder (Mädchen) bilden mit gefaßten Händen einen Kreis und gehen (singend) im Seitnachstellgange. Anfangs wird nur ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1920


Die Vögel wollten Hochzeit halten In dem grünen Walde Fi di ra la la Fi di ra la la la la Der Auerhahn, der Auerhahn Der war der würd´ge Herr Kapellan. Fidiralala . . . . Die Amsel war die Braute, Trug einen Kranz von Rauten. Fidiralala . . . . . Die Drossel war ... Weiterlesen ... ...

Hochzeitslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | 1808


Die Ziege lief den Berg hinauf und wackelt mit dem Schwänzchen da sprang ein kleiner Schneider drauf der meint, es wär ein Pferdchen Reiterliedchen , beim Reiten auf dem Knie , von der Ruhr : in Kindervolkslieder (1920) ...

Kinderreime | | 1920


Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind Dörnröschen war ein schönes Kind schönes Kind Dörnröschen, nimm Dich ja in acht ja in acht, ja in acht Dörnröschen, nimm Dich ja in acht vor einer bösen Fee Da kam die böse Fee herein Fee herein, Fee herein da kam die böse Fee herein und ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | | 1905


Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind, Dornröschen war ein schönes Kind schönes Kind Dornröschen, nimm Dich ja in acht ja in acht, ja in acht vor einer bösen Fee Da kam die böse Fee herein… und rief ihr zu Dornröschen schlafe hundert Jahr… und alle mit! Und eine Hecke riesengroß… umgab das ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liederzeit: | 1895


Dort oben am Bergel , guckku sitzt grad so ein Bübel wie du Komm runter mein Bübel, zu mir ich geb dir ein Wein und ein Bier Text und Musik: Verfasser unbekannt aus Niederösterreich überliefert in: Kindervolkslieder (1920, dort als „Muttertändelei“) ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1920


Drei Gäns im Haberstroh die saß’n und waren froh da kam der Fuchs gegangen mit einer langen Stangen allo allo allo Text und Musik: Verfasser unbekannt Handschrift in von Meusebachs Sammlung (jetzt Ms. germ. 8° K. Bibl. Nr. 231, S. 30) daher in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1785 „Gesellschafts-Canon vom Jahr 1669“) Böhme dazu ... Weiterlesen ... ...

Kanons | Kinderlieder | Liederzeit: , | 1669


Ei ei ei sagt das Weib Knödel soll ich kochen hab kein Schmalz , hab kein Salz ´s Heferl ist zerbrochen Wollt ich gleich zum Töpfer gehn und ein Heferl kaufen kommt das böse Männlein her tut mit dem Töpfer raufen Wollt ich gleich in Garten gehn und ein Blümlein brocken kommt das böse Männlein ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 2009


Ei Ei Herr Papageno wie hat er das versehn er ließ den schönsten Vogel aus seinem Garne gehn Ausführung: Ein Kind steht mit verbundenen Augen im singenden Kreise. Nach dem Liede bezeichnet es mit der Hand ein Kind, das „Piep“ sagen muß. Wurde die Piepmaus erraten, so übernimmt das erratene Kind das Spiel. Im andern ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1913


Es wollt ein Vogel Hochzeit machen In dem grünen Walde. didi rallala , didi rallala Di di ra la la la la Die Drossel war der Bräutigam, Die Amsel war die Braute. didi rallala… Die Lerche, die Lerche, Die führt die Braut zur Kirche. didi rallala… Der Stieglitz, der Stieglitz der bracht der Braut den ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1920


Kindervolkslieder von A - Z: