Bremer Stadtmusikanten

Blauer blauer Fingerhut

Spielanleitung und Ausführung: Die Kinder (Mädchen) bilden mit gefassten Händen einen Kreis und gehen (singend) im Seitnachstellgange. Ein Kind steht in der Mitte und führt die verlangten Bewegungen aus. Schließlich verdeckt es das Gesicht mit der Schürze, geht gegen den Kreis und berührt mit der rechten Hand ein Kind, welches  dann in den Kreis tritt.

Blauer blauer Fingerhut
steht der Jungfer gar so gut
Jungfer du mußt tanzen
in dem Blumenkranze

Jungfer du mußt stille stehn
und dich dreimal rundumdrehn
Schäflein Schäflein knie
knie du zu Füßen
Wenn du wieder auferstehst
mußt du eine erwählen

in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Kindervolkslieder (1920, darin die obige Spielanleitung)

Ähnlich: In der Mitte eines singenden Kreises steht ein Kind. Bei den Worten „Jungfer sie muß tanzen“ dreht es sich dreimal herum, und bei „knie“ setzt es sich nieder. Am Schluß nach „kriegen“ geht das Mädchen zu irgend einer Mitspielenden und gibt ihr einen Kuß, worauf diese sich in die Mitte zu geben hat.

Blauer Blauer Fingerhut
steht dem Mädchen gar zu gut
Jungfer sie muß tanzen
in ihrem Rosenkranze Schäflein Schäflein
knie dich vor unsern Füßen
daß ich dir verzeihen muß
einen Kuß zu kriegen

aus Darmstadt , bei Fölsing 110 , ebenso der Anfang aus Kassel bei Lewalter , 3, 22 – Statt des zweiten Satzes aber bloß „Das Mädchen das muß knien und sich eine ziehen“ – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Ähnlich: Die Kinder bilden einen Kreis, ein Kind in der Mitte dreht sich beim Gesang dreimal herum und kniet dann nieder. Drauf geht es suchend im Kreis herum, zeigt auf mehrere Kinder als die schönsten und nimmt ein drittes, als das allerschönste in die Mitte des Kreises, daß an seiner Statt für das nächste Spiel darin stehen bleibt.

Blauer Blauer Fingerhut wer hat das ganze Ehrengut
Jungfer sie muß tanzen in einem Rosen-Kranze
Jungfer sie muß stille stehn, Dreimal, dreimal rum sich drehn

Schäflein Schäflein knie dich Knie dich zu meinen Füßen
daß ich dir verzeihen muß, einen musst du küsen
Du bist der Schönste, der Schönste
und du bist der Allerschönste

aus Kassel , bei Eskuche 206, in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Blauer blauer Fingerhut , hast das ganze Erdengut
Jungfer du mußt tanzen, mit dem grünen Kranze
Jungfer sie muß stille stehn, um sich dreimal umzudrehn
Das inmitten des Kreises stehende Mädchen dreht sich dreimal um, geht dann innerhalb des Kreises an den Mitspielenden vorüber:

Du bist schön, du bist schön, du bist die Allerschönste

die als Allerschönste bezeichnete tritt nun in den Kreis

aus dem Vogtland , bei Dunger 327 , Köhler 192 , ähnlich aus Kassel bei Eskuche 206 – in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Macht auf das Tor (1905)

Blauer Blauer Fingerhut
hätt´n wir Geld, so wär es gut
Blumen alle Tage
Jungfrau sie muß stille stehn
muß sich in dem Kranz umdrehn
Jungfer sie muß tanzen
in dem schönen Kranze

Jungfrau sie muß stille stehn
und sich ein´n erwählen
Schäflein Schäflein knie dich
schon in frühen Jahren
eh wir von dir scheiden gehn
froh und spät geladen

aus Oberdiebach am Rhein 1896 , Schlußreim sinnlos? – Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Blo Blo Fingerhot
Hätt mehr Geld, dat wär jot
Blomen alle Dage
Jumfer sie moß stell do stohn
bes mer dreimal om sie gohn
Jumfer sie moß danze
in einem großen Kranze
Krieg´, wen do krieg´ kanns

bei Weyden , Köln vor 50 Jahren S,82 , Simrock 847 – Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897

Blauer Blauer Fingerhut steht dem Mädchen gar zu gut
Mädchen willst du tanzen In dem Jungfernkranze
Dreimal, dreimal um sich sehn – und sich eine wählen

mündlich aus Dresden 1873 – Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Blauer Blauer Fingerhut steht der Jungfrau gar so gut
Jungfrau Jungfrau tanze in dem grünen Kranze
Schäflein Schäflein knie dich Knie dich zu Füßen
Eine sollst du küssen Küsse, wen du willst

in: Böhmische Volkslieder 443 – Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Blauer Blauer Fingerhut  Hätt´n wir Geld das wäre gut
(oder: Stirbt der Bauer, ist´s nicht gut)
Blumen alle Tage Jungfer, sie muß tanzen
in einem grünen Kranze
Jungfer sie muß stille stehn bis wir dreimal um sie gehn
Jungfer, sie muß knien und sich ne andere ziehen

aus der Gegend von Nassau , 1890

mp3 anhören CD buch





Dieses Kinderspiel in: | (1846)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |
Region: ,



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Sprachspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -