Trinklieder von A - Z

Trinklieder im Volksliederarchiv von A - Z:

K

Kameraden wann sehn wir uns wieder

Kameraden, wann sehn wir uns wieder? Kameraden, wann kehrn wir zurück Wann sitzen zum Trunke wir nieder Und genießen ein traumhaftes Glück? In der Kneipe am Moor singt und spielt einer vor Klirren Gläser und Klampfen die Gesellen sie stampfen Zu dem Sang und der Klang läßt die Männer lauschen Der eine liebt Gin oder … Weiterlesen …

Keinen Tropfen im Becher mehr

Keinen Tropfen im Becher mehr und der Beutel schlaff und leer lechzend Herz und Zunge Angetan hat´s mir dein Wein deiner Äuglein heller Schein Lindenwirtin, du junge! Und die Wirtin lacht und spricht: „In der Linde gibt es nicht, Kreid´ und Kerbholz leider Hast du keinen Heller mehr Gib zum Pfand dein Ränzel her Aber … Weiterlesen …

Kommt Brüder trinket froh mit mir

Kommt, Brüder, trinket froh mit mir seht, wie die Becher schäumen! Bei vollen Gläsern wollen wir ein Stündchen schön verträumen. Das Auge flammt, die Wange glüht in kühnen Tönen rauscht das Lied: schon wirkt der Götterwein! schenkt ein! Doch was auch tief im Herzen wacht das will ich jetzt begrüssen. Dem Liebchen sei dies Glas … Weiterlesen …

Können des Lebens wir froher geniessen

Können des Lebens wir froher geniessen kann uns der Rebensaft goldiger fliessen? Leicht das Gepäck und noch leichter der Sinn fahrende Schüler die Strasse ziehn. Kling, klang, jucheissa! Getrunken muss sein! Schlaget den Spund auf – es lebe der Wein! Schüttelt den Winterstaub leicht vom Gefieder weg mit den Büchern! Hell klingen die Lieder, klingen … Weiterlesen …

Krambambuli (Studentenlied)

Krambambuli , das ist der Titel des Tranks, der sich bei uns bewährt; er ist ein ganz probates Mittel, wenn uns was Böses widerfährt. Des Abends spät, des Morgens früh trink ich mein Glas Krambambuli, Krambimbambambuli, Krambambuli! Bin ich im Wirtshaus abgestiegen gleich einem großen Kavalier, dann laß ich Brot und Braten liegen und greife … Weiterlesen …

Krambambuli so heißt der Titel (Original)

Krambambuli so heißt der Titel Womit dich ein Starost beehrt Du bist das süße Labungsmittel Das Danzigs Officin gewährt Halb klingst du deutsch, halb Popolsky Recht majestätisch Krambambuli (22) Man zählte nur vier Monarchien Wie Hübner und sein Anhang spricht Anitzt sieht man die fünfte blühen Die hat dein Ansehn aufgericht Die malvasiersche Monarchie Die … Weiterlesen …

Alle Trinklieder


Trinklieder von A - Z:


Trinklieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.