Trinklieder von A - Z

Trinklieder im Volksliederarchiv von A - Z:

G

Geliebte in dem Herrn

Geliebte in dem Herrn Der Äpfel hat acht Kern´ Acht Kern‘ hat der Äpfel Die Wurst hat zwei Zepfel Zwei Zepfel hat die Wurst Der Bauer leidet großen Durst Großen Durst leidet der Bauer Das Leben wird ihm sauer Sauer wird ihm das Leben Distel sind keine Reben Reben sind keine Distel Das ist die … Weiterlesen …

General Laudon Laudon rückt an

General Laudon, Laudon rückt an, rückt an General Laudon, Laudon rückt an. Mit hunderttausend Mann rückt General Laudon an General Laudon, Laudon rückt an. „Halt!“ Text und Musik: Verfasser unbekannt, vor 1888 Dazu folgende Anleitung: Personen: Einer hinten, einer vorn, die Masse, die den Gesang macht. Der Gesang ist immer derselbe. (So was gefällt der Masse) Zwischen dem … Weiterlesen …

Genießt den Reiz des Lebens

Genießt den Reiz des Lebens man lebt ja nur einmal Er winkt uns nicht vergebens der blinkende Pokal Laßt Helden sich vergöttern Und stolz in Lorbeer blähn Der Kranz von Rebenblättern Steht uns nicht minder schön Planeten nachzugehen Die Kunst ist jetzt uns fern Der Stern nach dem wir sehen Sei der Burgunderstern In Tiegeln … Weiterlesen …

Gesellen stimmet mit mir ein

Gesellen, stimmet mit mir ein und lasset doch die Arbeit sein laßt doch die Arbeit sein! Wir wollen trinken Rum und Wein und dabei tapfer lustig sein ja lustig sein! Zu Heidelberg und Königsstein da liegen große Fässer Wein ja Fässer liegen drein da sitzt der Bachus auf dem Faß er macht sein Hals mit … Weiterlesen …

Gestern Brüder könnt ihrs glauben?

Gestern, Brüder, könnt ihr´s glauben? Gestern bei dem Saft der Trauben stellt euch mein Entsetzen für gestern kam der Tod zu mir Drohend schwang er seine Hippe drohend sprach das Furchtgerippe: „Fort, du teurer Bacchusknecht! Fort, du hast genug gezecht!“ „Lieber Tod,“ sprach ich mit Tränen „solltest du nach mir dich sehnen? Sieh, da stehet … Weiterlesen …

Gesundheit Herr Nachbar mein Gläschen ist leer

Gesundheit Herr Nachbar mein Gläschen ist leer Herr Bruder, Herr Vetter nun rückt doch hierher wir wollen eins trinken und munter uns zeigen, wir wollen das Gläschen dem Nachbar hinreichen. Wir wollen nun trinken bis alles ist leer wenn’s immer, wenn’s immer wenn’s immer so wär In Ungarn, in Ungarn da wächset mein Wein doch … Weiterlesen …

Glücklich ist wer verfrisst

Glücklich ist wer verfrisst was nicht zu versaufen ist Text: Unbekannt Derbe Parodie auf „Von den Bergen rauscht ein Wasser“, wo es in einer Strophe heisst: „Glücklich ist, wer vergisst / was nicht mehr zu ändern ist“

Gott grüsse dich rebenumkränzter Rhein

Herr Wirt, schenk nochmals ein fort sind nun alle Sorgen! Ich möcht´ von deinem Feuerwein wohl zechen bis zum Morgen. Ich bin seit Jahren, treuer Wirt verlassen durch die Welt geirrt: Gott grüsse dich, rebenumkränzter Rhein bei dir muss man fröhlich und selig sein Ich habe lang genug daheim geträumt in dumpfen Klausuren, den besten … Weiterlesen …

Grad aus dem Wirtshaus komm ich heraus

Grad aus dem Wirtshaus komm ich heraus Strasse, wie wunderlich siehst du mir aus rechter Hand, linker Hand, beides vertauscht Strasse, ich merke wohl, du bist berauscht Was für ein schief Gesicht, Mond, machst denn du? Ein Auge hat er auf, eins hat er zu. Du wirst betrunken sein, das seh‘ ich hell schäme dich, … Weiterlesen …

Guten Abend meine Herren Konfratres! (Eine kleine Saufmette)

Guten Abend, meine Herren Konfrartes! Ei guten Abend, mein Herr Konfrater! Ist´s den Herren Konfratibus nicht gefällig, eine kleine Saufmette mit mir anzustellen? Ei, warum denn das nicht? So belieben die Herren Konfratres nur zu bestimmen, in wieviel Zügen dies geschehen soll In den bekannten sieben Zügen! Von eins bis vier, von sechs bis sieben So belieben … Weiterlesen …

Alle Trinklieder


Trinklieder von A - Z:


Trinklieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.