Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)

Volkslieder » Abschiedslieder

Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)

mp3 anhören"Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Jetzt wird der Beschluß gemacht
schönster Schatz eine gute gute Nacht
Du bleibst hier ich muß fort
scheiden an ein andern Ort

Reich mir deine rechte Hand
zum getreusten Unterpfand
Einen Kuß zum Beschluß
weil ich von dir scheiden muß

Denkst du wärst die Schönst allein
s´gibt ´ihr die viel schöner sein
Deine Schönheit wird vergehn
wie die Rosen im Garten stehn

s kommt ein Reiflein in der Nacht
nimmt dem Blümchen seine Kraft
seine Kraft die nicht allein
seine Schönheit obendrein

Da drunten in dem Teich da schnalzt ein Fisch
lustig wer noch ledig ist
Ledigen Leuten geht es wohl
ihre Kinder schlafen schon

Da drunten in dem Tal da liegt ein Steg
darüber geht meim Schatz sein Weg
der Weg der führt wohl hin und her
wer weiß ob es der rechte wär

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort (1856, Nr. 130 „Leichter Abschied“) und Liederhort II (1893, Nr. 772)

Mit einigen Varianten aus Schumachers Liederhandschrift von 1827 (Hannover, Kestner’s Museum) mitgeteilt von Crecelius in Alemannia XII, S. 186, ohne 2. und 5. Strophe. Vielfach mündlich aus Thüringen und Hessen -Darmstadt – Der Text erinnert zu Beginn an „Ade zur Guten Nacht„.

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema: ,
Liederzeit: (1827)

Region: , ,

Zweite Melodie zu "Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)"

Zweite Melodie zu
Aus Liederhort I (1856)

Dritte Melodie zu "Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)"

Dritte Melodie zu
1855 , Franken ( Altfränkisch ) in Alpenrose (1924)

Anmerkungen zu "Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)"

Textvarianten:

  • 1.1.: Jetzt wird der Beschluß gemacht, schönstes Schätzchen gute Nacht — Jetzund (Jetzo) ist der Schluß gemacht — Jetzund wird Beschluß gemacht:
  • 1.2: Schönster Engel gute Nacht (es ist vollbracht) — Schönstes Mädchen, gute Nacht
  • 1, 3 einen Kuß zum Beschluß , weil ich von dir scheiden muß
  • 2.2:  Zum getreuen Unterpfand
  • 3,1: Du meinst, du wärst — Glaubst du wärst die Schönst allein
  • 3, 2 ’s gibt noch viel die schöner sein — s´gibt noch viel die schöner sein – ’s gibt ihr‘ mehr die schöner sein
  • 4,1: s´fällt ein Reiflein in der Nacht (Das Bild vom Reif, der in der Nacht kommt und die Blumen sterben lässt, kommt auch in anderen Volksliedern vor.
  • 6,1 Dort unten am Bach da liegt ein Steg.
  • 6,3 Der eine geht hin, der andre geht her
  • 6, 4 Ich weiß nicht, welcher der beste wär (Schumacher)

"Jetzt wird der Beschluß gemacht (Abschied)" in diesen Liederbüchern

Erk II, 4/5. Nr. 13 — Ziemlich gleich aus Unterfranken bei Scherer. Jungbrunnen 79B. . — Härtel’s Liederlexikon Nr. 145. vom Thüringer Wald, aber bloß 5., 6. und 1. Strophe: Da unten in dem Teiche da schnalzt ein Fisch …

.