Bremer Stadtmusikanten

In des Gartens dunkler Laube

Liebeskummer | , | | , , | 1914 |

mp3 anhören CD buch


In des Gartens dunkler Laube
saßen einsam Hand in Hand
Ritter Eduard mit seiner Minna
schlossen dort ein festes Band

Liebe Lina, sprach er tröstend
Liebe, laß das Weinen sein
Wenn die Rosen wieder blühen
werd ich wieder bei dir sein.

Darauf zog er fort zum Kampfe
fürs geliebte Vaterland
er gedacht an seine Lina
wenn der Mond am Himmel stand.

Kaum war nun ein Jahr verflossen
als der Rosen Knospe brach
schlich sich Eduard in den Garten
wo er sie zum letzten sprach

Doch was fand er statt der Lina
eines Grabeshügels Stein
und auf Mamor stand geschrieben
Lina bleibt im Tod dein

Und er stand betrübt und traurig:
Ist denn das der Liebe Lohn?
Eh die Rosen wieder blühen
find ich dich im Grabe schon.

Darauf ging er in ein Kloster
legte Helm und Panzer ab
an des Kirchhofs düstrer Mauer
gruben Mönche bald sein Grab

u.a. in Soldatenlieder-Sammlung (1914-1818, Aus dem Notizbuch von Oscar Schach , Kgl. Sächs. Inf.Reg.Nr.106, 5.Comp. z.Z. Garnison Chemnitz , Gedient 1873 – 1876 – DVA A 109162 ) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) 1914

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.