Jahr: 1876

Nachts um die zwölfte Stunde
ertönet ein Gebrumm
da regt sich´s und bewegt sich´s
es geht im Hause um

Die Treppen auf und nieder
die Gänge hin und her
so schürfts und schürfts allnächtig

Scherzlieder | 1876


Des Nachts um zwölfe
von Lichterfelde
da fährt der letzte, letzte Omnibus
Darin sitzt Nauke
mit seiner Pauke
und gibt Susanne einen Kuß
mit Genuß

Text: Verfasser unbekannt –
Musik: nach der Gavotte „Heimliche […]

Parodien | Tanzlieder | 1876


Du bist verrückt mein Kind
du mußt nach Plötzensee
wo die Verrückten sind
da jehörste hin

Text: Verfasser unbekannt – Parodie auf „Vorwärts mit frischem Blut“ aus „Fatinitza“ von Suppé –
Musik: aus „Fatinitza“ von Suppé –

Parodien | Scherzlieder | 1876


Es murmeln die Wellen, es säuselt der Wind
sie schaukeln im Spiele den Nachen geschwind.
Wir schreiten hinunter das Ufer entlang
und singen am Ruder den Morgengesang.

Der Himmel ist heiter, das Wasser ist […]

Lieder von Alt und jung | 1876


Immer muß ich wieder lesen
In dem alten heil´gen Buch
Wie der Herr so sanft gewesen,
Ohne Arg und ohne Trug

Wie Er hieß die Kindlein kommen
Wie Er hold auf sie geblickt
Uns […]

Geistliche Lieder | 1876


Ein Haus voll Glorie schauet
weit über alle Land
Aus ew´gem Stein erbauet
von Gottes Meister Hand
Gott wir loben dich
Gott wir preisen dich
O laß im Hause dein
uns all geborgen […]

Geistliche Lieder | | 1876


Nur noch einmal in meinem ganzen Leben
möcht ich meine Eltern wiedersehn
Was würd ich nicht dafür alles geben
O könnte dies noch einmal geschehn

Ich würde sie sodann mit holden Blicken
und mit […]

Lieder von Alt und jung | Moritaten | Trauerlieder | 1876


Soldaten das sind lust´ge Brüder
haben guten Mut
singen allzeit frohe Lieder
sind von Fleisch und Blut

Spiegelblank sind unsere Waffen
weiß (schwarz) das Lederzeug
das sind lauter Liebessachen
wonach die Mädchen sehn

Unser Kaiser […]

Soldatenlieder | 1876


Im Kerker zu Tode gemartert
Vom Feinde in ohnmächt´ger Wut.
Im Kampf für das Volk und die Freiheit
Gabst du dein Leben, dein Blut

Dein Leben war Sorge und Kummer
Das Heimatland liebtest du […]

Freiheitslieder | 1876


Keinen Tropfen im Becher mehr
und der Beutel schlaff und leer
lechzend Herz und Zunge
Angetan hat´s mir dein Wein
deiner Äuglein heller Schein
Lindenwirtin, du junge!

Und die Wirtin lacht und spricht:
„In […]

Liebeslieder | Trinklieder | 1876