Ich lag in einer Nacht und schlief

Home » Geistliche Lieder » Drei-Könige-Lieder »

Ich lag in einer Nacht und schlief

Ich lag in einer Nacht und schlief
mich deucht , wie König Kaspar rief
ich sollt klärlich beschreiben
von drei König ein wahres Lied
sie sein zu Köln am Rheine

Text und Musik: Verfasser unbekannt
um 1560 gedruckt
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1956)

Paderborner Variante 1617:
Mir träumt , wie mir König David rief
wie ich sollt dichten und reimen
von heilgen drei König …

Liederthema:
Liederzeit: vor 1560 : Zeitraum:

CDs und Bücher mit Ich lag in einer Nacht und schlief:

Anmerkungen zu "Ich lag in einer Nacht und schlief"

Das Lied kommt schon im 16. Jahrhundert auf Einzeldrucken vor : Fliegendes Blatt. Nürnberg bei Val. Fuhrmann ( c . 1560 ) „Ein schön Lied von den heiligen drei Königen zu singen. Ich lag in einer Nacht und schlief …. Gott so wöllen wir loben und ehren“ . Andres fliegendes Blatt Regensburg 1566: „Drei geistliche Lobgesang von den Heiligen drei König das new Jahr damit anzusingen. Ich lag in einer Nacht und schlief. Mit Gott so wöllen wir loben und ehrn die Heilig 3 König mit ihrem Stern“ . ( Abdr . WK . II , 914 , 915 , 919.)

Ferner steht der Text in den Straubinger Ansingeliedern 1590 . Mit Melodie dann im Andernacher Gesangbuch . 1608 , Paderborner Gesangbuch . 1617 und im Strasburger Gesangbuch. 1697 ( Weckerlin , Els . Volkslieder I , S. 130 ) . – Aus Volksmund aufgeschrieben steht das Lied bei Ditfurth , fränkische Volkslieder I , Nr . 15. Tobler I , S. 81. Pfannenschmied , Geistliche Volkslieder aus dem Ober-Elsaß. S. 20. Pailler I , Nr . 308 . Die Melodie oben ist eine Variante vom Lindenschmiedston; ist aber auch dieselbe wie „ „Am Weihnachtsabend in der Still“ etc. Im böhmischen Brüdergesangbuch 1566 , Anh . BI . 6b steht sie zu dem Weihnachtsliede :  „In einer großen Dunkelheit ging ein Stern auf in großer Klarheit“ etc .

NB . Die Sterndreherlieder am Dreikönigstage findet man oben Nr . 1194-1203 unter den Ansingeliedern .