Hamburg ist ein schönes Städtchen (Huren, 1910)

Home » Liebeslieder » Liebeskummer »

Hamburg ist ein schönes Städtchen
Schrumm, schrumm
weil es an der Elbe liegt
Schrumm, schrumm!
Drinnen gibt  viel schöne Mädchen
Gibt s schöne Mädchen,
Aber keine Jungfern nicht
Schrumm, schrumm

Dorn und Disteln stechen sehr
Stechen sehr
Falsche Liebe noch viel mehr
Noch viel mehr.
Lieber will ich nach Dorn und Disteln gehn
Als bei einem falschen Burschen stehn

Ei, wer hätte das gedacht
Das gedacht,
Daß mein Schätzchen so was macht
So was macht
Darum sag ich: Mädchen hütet euch
Burschen das ist lauter Luderzeug

Aennchen hat ne Kaffeemühle
Schrumm, schrumm!
Aber Kaffee malt sie nicht.
Schrumm, schrumm
Doch viel Talers in die Tasche
Bringt die Mühle
Aber keinen Bräutigam nicht
Schrumm, schrumm

Text und Musik: Verfasser unbekannt – aufgezeichnet in Thüringen ()
in Erotische Volkslieder aus Deutschland (1910)
zur Geschichte des Liedes Hamburg ist ein schönes Städtchen
vergleiche Havre ist ein schönes Städtchen

Zur Geschichte dieses Liedes: ,

Parodien, Versionen und Variationen: Das heute noch bekannte „Hamburg ist ein schönes Städtchen“ wurde ursprünglich auf eine andere Melodie gesungen und geht zurück auf ein Lied von 1786: „Halle ist ein schönes Städtchen so gar nah am Wasser liegt“ berichtet auch schon damals von käuflichen Mädchen. Erst ab etwa 1900 vermischte sich das ... weiter lesen

Die schönsten Volkslieder - Das Liederbuch: Der SingLiesel-Liederschatz*
  • Die 30 schönsten Volkslieder in einem Band
  • Das Liederbuch für Senioren im Großdruck