Bremer Stadtmusikanten

Ei Büble wennst mich so gern hast – verstehst?

Frauenlieder | | 1855 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Ei Büble wennst mich so gern hast – verstehst?":

Ei Büble wennst mich so gern hast – verstehst?

Ei Büble, wennst mich so gern hast – verstehst?
So kämst nit so selten zu mir
Wennst allweil mit ändern umgehst – verstehst?
Ist mir nit g´holfa mit dir.
Mit dein schön Benehma
Da darfst mir nit käma
Es wird mir´s auf einmal zu dick!
Vons Geld biste allweil entblößt – verstehst?
Da macht mers auch weiter kein Glück.

Du bist halt so stolz auf dein Größ – verstehst?
Da ist mir nit g’holfa damit.
Wennst allweil die Schulden nit häst – verstehst?
So hast vorn Leuten den Fried.
Gelt du, Kummradel
I bin dirs a Mädel,
I tat dir ja alls auf der Welt.
I hätt dirs dein Röckl ausglöst – verstehst?
Und zahlet dem Schneider das Geld.

Du redst, als wennst noch so viel häst – verstehst?
I seh wohl, ich darf dir nit traun
Die Luft, die kommt her von der West – verstehst?
geh, laß mirs dein Hösli anschaun
Ins Wirtshaus tust laufen
das Geld tust versaufen
die halbe Nacht bleibste oft aus
wennst nit allweil d hösli voll häst – verstehst?
so hätt i kein Arbeit im Haus

I bin von dir entblößt – verstehst?
Um dir ist’s ja ewig nit schad‘.
Mein Herz ist schon wieder getröst -verstehst?
Weil i schon ein ändern Bua hab.
Solch‘ blitzdumme Sachen,
Die därft er nit machen,
Geld hat er allweil grad gnua;
Er hat ja dein nämliche Größ – verstehst?
Und ist a gar herzlicher Bua

Text und Musik: anonym : aus Wonfurt in Franken ,
nach Ditfurth , Fränkische Volkslieder (1855)
in: Zupfgeigenhansl (1908) — Deutsches Lautenlied (1914) —

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Ei Büble wennst mich so gern hast – verstehst?":

Ei Büble wennst mich so gern hast – verstehst?

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.