Zufriedenheit ist mein Vergnügen

Volkslieder » Geistliche Lieder

Zufriedenheit ist mein Vergnügen

mp3 anhören"Zufriedenheit ist mein Vergnügen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Zufriedenheit ist mein Vergnügen
das andere laß ich alles liegen
ich liebe die Zufriedenheit
ich liebe die Zufriedenheit

Wenn alle Donnerwetter brausen
Und alle Unglücksstürme sausen
Und so vertrau ich meinem Gott

Was scher ich mich denn um die Spötter?
Denn Gott allein ist mein Erretter
Mit dem sei jederzeit vertraut

Der Himmel schützet all die Seinen
Er lastet sie nicht lange weinen
Er schützet sie mit seiner Huld.

Mein liebe Seele, sei zufrieden!
Was uns der liebe Gott beschieden
Mit dem sei jederzeit vergnügt.

Text und Musik: Verfasser unbekannt  – vor 1848
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1804 „Zufriedenheit“), DVA A 162959
Die ältere Lesart der Melodie „aus dem Bergischen“, bei Erk I, 1, 66, die zweite Lesart der Melodie aus Westfalen, Nassau und vom Rhein, 1880 – Siehe das Gegenlied von Hoffmann von Fallersleben – vergleiche auch Stumpfsinn du mein Vergnügen

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: , (1843)

Region: , , ,

Anmerkungen zu "Zufriedenheit ist mein Vergnügen"

Varianten:

  • 2, 1 Ungewitter statt Donnerwetter.
  • 3. Str. so: »Was scher ich mich um meine Feinde? Sie werden doch all meine Freunde, Man habe nur ein wenig Geduld,“
  • 4. 3 Er labet sie mit Wein und Brot. — Zur Dehnung in der Mel. bei NS. wird auch die letzte Silbe dreimal wiederholt: ja heit, ja heit, ja heit. Der Volkssänger liebt keine Melismen, sondern will Silben zur Melodiedehnung. — Die erste Melodie klingt wie das Produkt eines Kantors für seinen Chor zum Neujahrumsingen, nicht volksmäßig. (Böhme)

Die Strophen zwei bis fünf auch anders:

Was kost´ die Welt , ich will sie kaufen
ich hab ja Geld ein´n großen Haufen
ich kauf ein ganzes Königreich

Was scher ich mich um meine Feinde
sie werden noch die besten Freunde
man habe nur ein wenig Geduld

Wenn alle Donner noch so brausen
und alle Wind und Wetter sausen
alsdann vertrau ich meinem Gott

Drum liebe Seele sei zufrieden
was dir der liebe Gott beschieden
mit dem sei jederzeit vergnügt

"Zufriedenheit ist mein Vergnügen" in diesen Liederbüchern

u.a. in: Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843) —  Liedersammlung Nützel (1987)

Text und zweite Melodie mündlich aus dem Nassauerlande, Oberhessen und Westfalen (1880— 90). Ganz ähnlich K. Becker, rhein. Volkslieder Nr. 115 – Mittler 791 (aus Hessen). Mündel Nr. 249 (aus dem Elsaß). — Abweichend bei Erk 1. 1. 66 und Fink, Hausschatz Nr. 19, dort die alte Melodie — Mehr Strophen und scheinbar der ursprüngliche Text (Kunstdichtung) bei Härtel, Liederlexikon Nr. 964.

.