Weltkriegs-Liedersammlung von A - Z ..

Alle Lieder aus: Weltkriegs-Liedersammlung.

Bei Nacht und bei Tag , wo immer im Stand spazieren die Läuse ganz leise durchs Gewand und wenn ich hier kratze so gut als ich kann so fangt es zum Beißen halt anderswo an Nur eines, das tröstet, es geht jedem gleich ob hoch oder nieder, ob arm oder reich Offizier ode rmannschaft, ´s ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Bei Rawa wohl auf den Höhen dort unten im Polenland da standen dreiundachtziger zum Sturme Mann für Mann Von Schanzen rings umgeben und mit Patronen schwer so standen fest und sicher die russischen Armeen Das Regiment von Wittich ging rasch und ruhig voran Kameraden, hört man sagen nur vorwärts Mann für Mann Nach langem, heißen ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Bei Sedan auf den Höhen Da stand nach blut´ger Schlacht in den letzten Abendstunden ein Sachs wohl auf der Wacht Die Wolken ziehn gen Osten die Dörfer stehn in Brand sie beleuchten Wald und Flur in dem schönen Frankenland Horch, was jammert dort im Busch? Es ist ein Reitersmann der da liegt mit blut´ger Wunde ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Bei Soissons da ritt der Tod vom Morgenrot bis zum Abendrot Da brach manch junges Auge da grüßten fern das Heimattal die bleichen Lippen noch einmal mit letztem, leisem Hauche Und einer lag dort auf dem Platz Er hat nicht Heimat, Weib noch Schatz allein war er im Leben Er war ein Held so brav ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1916


Der Holderstrauch, der Holderstrauch, der blüht so schön im Mai da sang ein kleines Vögelein ein Lied von Lieb und Treu Beim Holderstrauch, beim Holderstrauch wir saßen Hand in Hand Wir waren in der Maienzeit die Glücklichsten im Land Beim Holderstrauch, beim Holderstrauch da muß geschieden sein Komm bald zurück, komm bald zurück du Allerliebster mein Beim Holderstrauch, ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: | 1896


Ban siebnundzwanziger Regiment do san die schönsten Leut schlank gewachsen wie a Tann im Gwänd und um die Brust recht weit Aufs Plauschen gibt der Steirer nix am liabsten redt er holt Ei so mit´n Züngerl, das am Büchserl is die Red´, die hot a Gwolt Holladie, holladie, ri i di ri di ri i ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Bismarck erwach Steige heraus aus dem Gruftgemach sprenge, du Einz´ger des Grabes Tür brich mit Sturmesgewalt herfür Siehe dein Volk in tiefster Not Arm, im Fron, umringt von Tod Bismarck erwach Bismarck erwach Feuer im Hause, Feuer im Dach Deutsche Ehre am Boden liegt Welt und Hölle haben gesiegt Satan und Gift und Verderben speit ... Weiterlesen ... ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1918


Bist in alle Welt erklungen wirst genannt von allen Zungen teurer Name: Hindenburg Bändiger des russ´schen Bären kühner Feldherr, hoch in Ehren Deutschlands Schwert und Schild und Burg Von so manchem deutschen Helden hört man Wundertaten melden sie sind uns ins Herz gebrannt aber alle Wangen glühen tausend Hoffnungsrosen blühen wenn dein Name wird genannt Dich ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1926


Brauner wach auf Schon gleißt von Osten gelb und fahl der gold´nen Sonne erster Strahl Schon regt sich´s rings in Busch und Strauch schon weht vom Berg mit kühlem Hauch der Morgenwind das Tal herauf Brauner, wach auf! Brauner wach auf Hast lang genug im Stall geträumt Jetzt heißt es handeln, ungesäumt Der Würfel rollt. ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Brause, Du Freiheitssang Brause, wie Wogendrang aus Felsenbrust! Feig bebt der Knechte Schwarm uns schlägt das Herz so warm uns zuckt der Jünglingsarm voll Tatenlust Gott Vater, Dir zum Ruhm flammt Deutschlands Rittertum in uns auf´s neu´ Neu wird das alte Band wachsend wie Feuersbrand Gott, Freiheit, Vaterland altdeutsche Treu´ Stolz, keusch und heilig sei ... Weiterlesen ... ...

Deutschlandlieder und Vaterlandsgesänge | Freiheitslieder | Liederzeit: | 1817


Brüder freut euch in der Runde denn es heißt Reservemann und es naht die frohe Stunde wo ein jeder sagen kann Glorogloriglori gluja schön sind die Mädchen zwischen siebzehn, achtzehn Jahr Glorogloriglori gluja schöne Mädchen sind schon da Einen Rock dann von der Kammer gibt man dem Reservemann aber, ach es ist ein Jammer s ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1893


Brüder freut euch in der Runde denn es heißt Reservemann und es naht die frohe Stunde wo ein jeder sagen kann Glorogloriglori gluja schön sind die Mädchen zwischen siebzehn, achtzehn Jahr Glorogloriglori gluja schöne Mädchen sind schon da Einen Rock dann von der Kammer gibt man dem Reservemann aber, ach es ist ein Jammer s ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1908


Brüder freut euch in der Runde denn es heißt Reservemann und es naht die frohe Stunde wo ein jeder sagen kann Glorogloriglori gluja schön sind die Mädchen zwischen siebzehn, achtzehn Jahr Glorogloriglori gluja schöne Mädchen sind schon da Einen Rock dann von der Kammer gibt man dem Reservemann aber, ach es ist ein Jammer s ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | | 1926


Brüder hört die Melodie in den Lüften brausen Brüder von der Kompanie tausend Kugeln sausen Manche Kugel geht in´s Blau manche bringt uns Leiden mancher küßt noch manche Frau mancher muß wohl scheiden Ist die Welt so wunderklein hier im Schützengraben zwitschern wo zwei Vögelein krächzen wo zwei Raben weiß ein Mädel, schlank und braun ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Brüder, Brüder jetzt geht´s in den Krieg wer kann sagen, was da geschieht wer kann den Tag erforschen wer kann den Tag erforschen wenn wir kommen aus dem Krieg Vater, Vater, ich bin euer Sohn Helfet mir mit Geld davon Helft mir mit Gut und Geld daß ich nicht darf ziehn ins Feld daß ich ... Weiterlesen ... ...

Lieder gegen den Krieg | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1855


Brüder laßt uns Arm in Arm in den Kampf marschieren Schlägt der Trommler schon Alarm fremdesten Quartieren West- und östlich glüht der Brand Sternenschritt im Dunkeln läßt die Worte funkeln Freies deutsches Land Hebt die Hand empor Kriegsfreiwillige vor Schwestern, denkt an uns zurück wie wir selig waren und der Jugend leichtes Glück träumerisch erfahren ... Weiterlesen ... ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1914


Brüder laßt uns heute singen von der Schipper Ruhm und Ehr uns schuf erst das blut´ge Ringen mit zu Reiches Schutz und Wehr Tun wir auch nicht Heldentaten treu sind wir mit Herz und Hand mit der Hacke, mit dem Spaten dienen wir dem Vaterland Bauen tiefe Schützengräben meilenlang durch Lehm und Sand Drahtverhaue auch ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Brüder uns ist alles gleich, Ist auch Frankreich ein Kaiserreich! ´s jauchzen die Husaren, Erschallen die Schützen, Folgen dem General Wrede nach Der für uns gewonnen hat die Schlacht Patriot, schlag ihn tot, Bonapart, den Erzkujon Mit der Picke ins Genicke, Daß er kriegt die schwere Not! Brüder, haben wir kein Geld, Ziehen wir nach Frankreich in ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: , | 1813


Bruderherz, laß dich erbitten wenn du an uns Krieger denkst weil so schlimmes wir erlitten daß du uns was schönes schenkst nicht Handmüffchen, Lungenschützer Fausthandschuh, so gut mag´s sein Bruder, schicke Lausesalbe soll uns deine Gabe freun Russen haben wir getrieben tausendweis´ in Moor und Sumpf Ihre Läuse sind geblieben sitzen uns in Hemd und ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Da draußen am Schießstandwald da steht ein Schilderhaus da stand ich einst auf Posten und schaut nach Westen aus Ich dacht ans ferne Liebchen ich dacht ans Elternhaus an meine ferne Heimat o wie gern wär ich zu Haus Da hört ich leise Schritte es muß die Ronde sein da fiel mir auf einmal die ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Da droben auf jenem Berge da steht ein hohes Haus da schauen wohl alle Frühmorgen drei schöne Jungfrauen heraus Die eine die heißet Susanne die andere Anne Marei die dritte die darf ich nicht nennen weil sie es mein eigen soll sein In meines Vaters Lustgarten da stehen zwei Bäumelein das eine das traget Muskaten ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: , | 1800


Da sag ein jeder was er will ein junger Soldat muß leiden viel Hitz und Kält muß er ertragen muß sein Gewehr, Tornister tragen und dies und das und noch viel mehr zuletzt gibt er sein Leben her Die Garnison ist ziemlich schlecht sechs Kreuzer sind Soldatenrecht da tun sie nichts als Erbswurst kochen ein ... Weiterlesen ... ...

Lieder gegen den Krieg | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1855


Da sprach der Herr von Hindenburg „Die Russen werd´n gelaust in einer Weise, daß sie Furcht verspür´n vor Deutschlands Faust!“ „Auf deutsche Jungs!“ sagt Hindenburg „nun feste druff und dran! Haut sie von vorn und hinten durch bis auf den letzten Mann!“ Gen Himmel zog der Pulverdampf von Flinte und Kanon´ und bald hat Gen´ral ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Das Herz tut mir so weh Marie nach dir steht all mein Sinn weil ich Patrulljen geh, Marie und auf der Wache steh, Marie und ganz alleinigs bin Der Wind geht ´mentisch kalt, Marie besonders an die Händ´ Es ist kein Aufenthalt, Marie der wo den Menschen g´fallt, Marie wenn einer Posten brennt Ja, wenn ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Das ist der Tag des Herrn Ich bin allein auf weiter Flur Noch eine Morgenglocke nur nun Stille nah und fern Anbetend knie ich hier O süßes Graun, geheimes Wehn als knieten viele ungesehn und beteten mit mir Der Himmel nah und fern, Er ist so klar und feierlich so ganz als wollt´ er öffen ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1805


Weltkriegs-Liedersammlung von A - Z: