Sport-Liederbuch von A - Z

Alle Lieder aus: "Sport-Liederbuch".

Das Sport-Liederbuch von 1921 wurde zusammengestellt von J. Weirich, enthält auf ca. 250 Seiten die Texte verschiedener Volkslieder mit einem Vorwort aus Rheinhausen ( Niederrhein ) geschrieben.

In dem Buch des Westdeutschen Spielverbandes mischen sich  die Aufforderung zur Wehrertüchtigung  mit erfreulichen Zeilen wie: “Wir kämpfen auch nimmer um Gut und um Geld / drum ist sie auch unser – die Zukunft der Welt”.

..

Alles schweige! Jeder neige
ernsten Tönen nun sein Ohr!
Hört, ich sing´ das Lied der Lieder
hört es, meine deutschen Brüder,
hall es wider, froher [...] ...

Deutschlandlieder | Liederzeit: | 1781


Als der Großvater die Großmutter nahm,
da war der Großvater Bräutigam
und die Großmutter war die Braut
da wurden sie beide zusammen getraut
Wer weiß, [...] ...

Lieder von Alt und jung | Liederzeit: | 1794


Als die Römer frech geworden
Zogen sie nach Deutschlands Norden
vorne mit Trompetenschall
ritt der Generalfeldmarschall,
Herr Quintilius Varus
Herr Quintilius Varus

In dem Teutoburger Walde,

Balladen | Scherzlieder | Liederzeit: , | 1847


Als ich ein jung Geselle war,
nahm ich ein steinalt Weib;
ich hatt sie kaum drei Tage, Ti-Ta-Tage
da hat´s mich schon gereut.

Da ging ich [...] ...

Ehelieder | Liebeskummer | Lieder vom Tod | Liederzeit: | 1600


Als Noah aus dem Kasten war
da trat zu ihm der Herre dar
der roch des Noah Opfer fein
und sprach: “Ich will dir gnädig [...] ...

Trinklieder | Liederzeit: | 1824


Als noch auf einem Bärenfell
der alte Deutsche lag
und als ein echter Zechgesell´
gekneipt den ganzen Tag
da hat sein blondes Weib allein
für [...] ...

Deutschlandlieder | Liederzeit: | 1920


Als wir jüngst in Regensburg waren,
Sind wir über den Strudel gefahren;
Da war´n viele Holden, die mitfahren wollten,
Schwäbische, bayrische Dirndel juchhe
Muß der [...] ...

Lieder zur See | Scherzlieder | Liederzeit: | 1830


An den Rhein, an den Rhein
zieh nicht an den Rhein
mein Sohn, ich rate dir gut:
da geht dir das Leben zu lieblich ein.

Heimatlieder | Liederzeit: | 1840


Angezapft. angezapft!
Rheinwein oder Bier aus Flandern
Auf der durstgequälten Kehle
sitzt ermattet schon die Seele
um verzweifelnd auszuwandern
Freilich ist´s noch früh am Tage

Trinklieder | Liederzeit: | 1846


Ännchen von Tharau ist´s, die mir gefällt
sie ist mein Leben, mein Gut und mein Geld
Ännchen von Tharau hat wieder ihr Herz
auf mich [...] ...

Liebeslieder | Liederzeit: , | 1637


Sport-Liederbuch von A - Z: