Liederbuch für die deutschen Flüchtlinge in Dänemark von A - Z

Alle Lieder aus: "Liederbuch für die deutschen Flüchtlinge in Dänemark".

Abend wird es wieder,
Über Wald und Feld
Säuselt Frieden nieder
Und es ruht die Welt.

Nur der Bach ergießet
Sich am Felsen dort,
Und er [...] ...

Abendlieder | Liederzeit: | 1837


Ade zur guten Nacht!
Jetzt wird der Schluß gemacht,
Daß ich muß scheiden.
Im Sommer da wächst der Klee,
Im Winter, da schneit´s den Schnee,

Abschiedslieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1840


Alle Jahre wieder
Kommt das Christuskind
Auf die Erde nieder
Wo wir Menschen sind

Kehrt mit seinem Segen
Ein in jedes Haus
Geht auf allen Wegen

Weihnachtslieder | Liederzeit: | 1837


Auf der Lüneburger Heide
In dem wunderschönen Land
Ging ich auf und ging ich nieder
Allerlei am Weg ich fand
Valleri Valera ha ha ha

Jägerlieder | Liederzeit: | 1911


Das Wandern ist des Müllers Lust
Das Wandern
Das muß ein schlechter Müller sein
Dem niemals fiel das Wandern ein
Das Wandern
Das Wandern….

Vom Wasser [...] ...

Wanderlieder | Liederzeit: | 1818


Der hat vergeben das ewig Leben,
der nicht die Musik liebt
und sich beständig übt
in diesem Spiel.
Wer schon auf Erden will selig werden,

Lob der Musik | Liederzeit: | 1750


Der Kuckuck und der Esel,
Die hatten großen Streit,
Wer wohl am besten sänge
Zur schönen Maienzeit

Der Kuckuck sprach: „Das kann ich!“
Und hub gleich [...] ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1832


Der Mond ist aufgegangen
die gold´nen Sternlein prangen
am Himmel hell und klar
Der Wald steht schwarz und schweiget
und aus den Wiesen steiget
der [...] ...

Abendlieder | Geistliche Lieder | Schlaflieder | Liederzeit: | 1790


Des Jahres letzte Stunde
ertönt mit ernstem Schlag
trinkt, Brüder, in die Runde
und wünscht ihm Segen nach!
zu jenen grauen Jahren
entfliegt es, welche [...] ...

Neujahrslieder | Liederzeit: | 1784


Eia Popeia was raschelt im Stroh
die Gänschen gehn barfuß
und haben kein´ Schuh
der Schuster hat´s Leder
kein´n Leisten dazu
drum kann er den [...] ...

Schlaflieder | Schuster | Liederzeit: | 1808