Blümml (Emil Karl Blümml)

Wann der Schnee von der Alma wegageht

Wann der Schnee von der Alma wegageht Und im Fruahjähr älles grün dasteht Wänn die Kuhla läutn und die Kälm So ist’s a währe Freud auf der Alm Is a Freud, wänn ma sieht die Sunn aufgehn Wänn ma hört alle Vögeln singen schön Und dort in dem Dickicht der Meister Ougu schreit Is nach mein Hamur a währe Freud

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1830


Wänn i lieg bei da Kellnerin im Bett

Wänn i lieg bei da Kellnerin im Bett Da denk i än’s schläffn wohl net A bißl Gspoaß treibn Tat ma boade leidn, Tat ma’s unta da Hüll Wann’s uns tatn frägn Tat ma’s decht nit sägn, Mir tatn’s vo Still Glei, daß uns da Wiascht nit dawischt lieg i wieder auf mein Stroh as wia sist. Text und Musik:

Erotische Lieder | | 1900


Wenn i bei zwoa Dirndlan lag

Wenn i bei zwoa Dirndlan lag, Bei-n-ar schiachn und bei-n-ar schian, Da miad i d’ schiache ausbeilegn Und die schian inn, Damit, wenn oana kamb As mr oana wegnamb, War die schiache dahin Und die schiane herin. Menscher hän i’s ällsänt gern All sand’s ma Hab Diasn hän i’s a no gern, Dia’s i nit kriag. Mit die schön tua

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1900


Wir tun die Welt bereisen Fridolin

Wir tun die Welt bereisen, Fridolin Das wollen wir euch beweisen, Fridolin Wir waren in Köln, wir war´n in Essen Gelsenkirchen nicht vergessen Wir war´n in Steiermark und Wien O Isabella, Fridolin. Wir tun die Welt bereisen, Fridolin Das wollen wir euch beweisen, Fridolin Wir war´n in Dänemark und Schweden in Italien auch daneben Wo die Zitronen blühn O Isabella,

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Politische Lieder | Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1848