Lieddichter: Tiedge

Sie ging zum Sonntagstanze
schon klang Musikgetön
und sie im grünen Kranze
sie  war so wunderschön

Heut, dacht ich, darfst du’s wagen
Du kannst ja mit ihr gehn
Ihr dies und jenes sagen
und ihr dein Herz gestehn

Ich ging ihr nach: sie eilte
dahin am Lärchenhain
und wo der Weg sich teilte
da holt ich sie […]

Liebeslieder | | 1827


Wenn heim die Herden sind von ihren Weiden
und sich die Welt in süßen Träumen wiegt
dann wein ich noch, verhüllend stille Leiden
indes bei mir mein guter Robert liegt

Er ist so gut Ach könnt ich ihn nur lieben
Du Wilhelm bist gefährlich meiner Pflicht
Bist tief im Herzen mir zurück geblieben
Vergessen sollt ich […]

Liebeskummer | Lieder von Arm und Reich | 1804