Kategorie: Jahrgang 1840-1859

Der Musiker Heinrich Schrader (1844–1911), war Chorleiter, Organist und Hochschullehrer.

| 1844


Hermann Deutsch (geb. 27. Oktober 1856 in Ungarn; gest. 17. Februar 1932 in Fürth) studierte in Heidelberg, Berlin und Gießen und kam 1895 als zweiter […]

| 1856


Der Schriftsteller, Journalist und Jurist Carl Hermann Pilz wurde am 13. November 1856 in Reichenau (Sachsen) geboren. Er starb am 17. August 1930 in Leipzig.

| 1856


Eugen Hildach

Eugen Hildach wurde am 20.11.1849 in Wittenberge geboren und starb am 27.07.1924 in Berlin. Gemeinsam mit seiner Frau Anna Schubert unterrichtete er ab 1880 am Musik-Konservatorium in Breslau, gab Liederabende […]

| 1849


Josef Pommer, geboren am  7. Februar 1845 in Mürzzuschlag; gestorben am 25. November 1918 in Gröbming, war Herausgeber der Zeitschrift „Das deutsche Volkslied“ und gilt […]

| 1845


Josef Winter wurde in Wien am 2. Februar 1857 geboren, wo er am  6. Juli 1916 auch starb.  Zunächst studierte Josef Winter Medizin an der […]

| 1857


Max Kegel

Max Kegel, 1850 – 1902, Redakteur der „Volksstimme“ in Chemnitz : Zu Max Kegels Verdiensten zählt die stetige Sammlung und Edition operativer Gedichte seiner Zeit, […]

| | 1850


Der österreichischer Komponist und Chorleiter Thomas Koschat wurde am 8 August 1845 in Viktring bei Klagenfurt geboren, er starb am 19. Mai 1914 in Wien. Koschat […]

| 1845


Albert Lortzing, geboren am 23. Oktober 1801 in Berlin, wo er am 21. Januar 1851 auch starb, war Komponist, Librettist, Schauspieler, Sänger und Dirigent. Lortzing […]

| 1851


Die Lebensdaten von Louis Deibel sind nicht bekannt. Er veröffentlichte Texte im Feuerwehrliederbuch, das um 1880 gedruckt wurde. Von daher ist er vermutlich vor 1860 […]

| 1860