Liederlexikon: Gustav Pistor

| 1842

Der Autor Gustav Pistor wurde 1842 in Elberfeld (Wuppertal) geboren. Veröffentlichung: Leier und Harfe (1890). Vater des Chemikers Gustav Adolf Pistor?



mp3 anhören CD buch



Gustav Pistor im Archiv:

Was kraucht dort in dem Busch herum (Kutschkelied)

Was kraucht dort in dem Busch herum Vallerie juchhe Ich glaub, es ist Napolium vallerie juchhe Was hat er rumzukrauchen dort Vallerie juchheirassa Drauf, Kameraden, jagt ihn fort Vallerie juchhe Dort haben sich im offnen Feld vallerie juchhe noch rote Hosen aufgestellt vallerie juchhe Was haben sie da rumzustehn Vallerie j uchheirassa Drauflos, die müssen wir bestehn Vallerie juche Mit

Mägdlein so schön und hold

Mägdlein so schön und hold Mägdlein so treu wie Gold nimm dies Ringlein, Herzliebste mein muß ich nun wandern gehen bald wir uns wieder sehn wein nicht die Äuglein rot uns trennt kein Tod Röslein im Garten blühn Veilchen und immergrün Blümlein der Liebe spricht Vergiß mein nicht Und grüßt dich Blum´ und Stern´ denk an den Liebsten gern der

Mehr zu Gustav Pistor