Ich singe mein Abendliedche

Ich singe mein Abendliedche
und ich muß gahn
ich han ein knuttrich Uehmche
daheime stahn

Und soll das knuttrich Uehmche
alleine sein
so soll mein Abendliedche
gesungen sein

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aus Kessenich bei Bonn
in Deutscher Liederhort (1856, Nr. 99) und Liederhort II (1893, Nr. 639 „Vermutlich ein Reigenlied der Mädchen“)

Liederthema:
Liederzeit: (1820)
Region:

Abweichungen im Text

Zum Text:

  • knuttrich = verdrießlich ,
  • Uehmche = Oehmche , Oheimchen –

Anmerkungen zu "Ich singe mein Abendliedche"

aufgezeichnet durch Hoffmann von Fallersleben , 1820 – danach bei Ludwig Erk Neue Sammlung deutscher Volkslieder II 4 / 5, S 82 –

.