Auf dem See (Früher Tod der Geliebten)

mp3 anhören"Auf dem See (Früher Tod der Geliebten)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Auf dem See, da schwimmt ein Schwanen
Schwarzbrauns Äuglein, wie die Korallen:
Sag, Mädchen, wie bist du so schön gestalt
gleich wie die Rosen in dem Wald?

Die Rosen blühen, sie müssen verderben,
und der Mensch muß einmal sterben;
kommt der Tod, der die Liebe zerbricht,
nimmt weg manch schönes Angesicht.

Auf dem Grabstein, da kann man’s lesen:
Die hier ruht, ist mein Schatz gewesen.
Jetzt hat sie der Tod dahin gerafft,
und mir so schweres Leid gebracht!

in: Erk-Böhme , Deutscher Liederhort , Nr.731

Liederthema:
Liederzeit: (1850)