Willkommen im Grünen

Volkslieder » Jahreskreislauf » Frühlingslieder

Willkommen im Grünen

mp3 anhören"Willkommen im Grünen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Willkommen im Grünen
Der Himmel ist blau
und blumig die Au
Der Lenz ist erschienen
er spiegelt sich hell
im lustigen Quell
Willkommen im Grünen

Willkommen im Grünen
Das Vögelein springt
auf Sproßen und singt
Der Lenz ist erschienen
Nun säuselt der West
ums heimliche Nest
Willkommen im Grünen

Willkommen im Grünen
Aus knorrigem Spalt
Der Eichen erschallt
Das Sumsen der Bienen
Flink tragen sie heim
Den würzigen Seim
Im Grünen

Willkommen im Grünen
Es blöket im Tal
Das Lämmchen, vom Strahl
Der Sonne beschienen
Das fleckige Reh
Durchhüpfet den Klee
Im Grünen

Willkommen im Grünen
Der Himmel ist blau
Und blumig die Au
Der Lenz ist erschienen
Er spiegel sich hell
Am luftigen Quell
Im Grünen

Text: Johann Heinrich Voß (1787)
Musik: P. A. Schulz um 1780
in Alpenrose (1924, dort am Ende der 2. Strophe „ums himmlische Nest“)
Volkstümliche Lieder der Deutschen, 1895

Anmerkungen zu "Willkommen im Grünen"

Gedicht von J Voß 1787 Zuerst in dessen Musenalmanach 1788 S 142 mit der Schulzschen Melodie. Statt der 5 Strophe (Wiederholung der 1) stehen 4 andere Strophen in Voß’s Gedichten Königsberg 1802

.