Rühret die Trommeln (Maifest)

Rühret die Trommeln (Maifest)

mp3 anhören"Rühret die Trommeln (Maifest)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Rühret die Trommeln
Und schwenket die Fahnen!
Vorwärts marsch! Virallerallera!
Wie sich heute froh die Vögel schwingen
mit Gesang durch Wald und Feld
wollen wir auch singen und springen
in die weite grüne Welt!
Marsch! marsch! marsch!
Heißa, wir halten unsern Maiengang
Heute mit Jubelgesang und Klang.

Rühret die Trommeln
Und schwenket die Fahnen!
Vorwärts marsch! Virallerallera!
Sei gegrüßt du grüne Bergeshalde
Und du buntbeblümtes Tal !
Ihr belaubten Bäume in dem Walde,
Seid gegrüßt viel tausendmal!
Marsch! marsch! marsch!
Heißa, wir halten unsern Maiengang
Heute mit Jubelgesang und Klang.

Rühret die Trommeln
Und schwenket die Fahnen!
Vorwärts marsch! Virallerallera!
Sei gegrüßt, du heitrer, blauer Himmel,
Und du milder Sonnenglanz!
Frohes Leben, reges Gewimmel,
Blättersäuseln, Halmentanz.
Marsch! marsch! marsch!
Heißa, wir halten unsern Maiengang
Heute mit Jubelgesang und Klang.

Rühret die Trommeln
Und schwenket die Fahnen!
Vorwärts marsch! Virallerallera!
Mit uns freut euch! Bäume säuselt alle!
Maienglöckchen klinget drein!
Vöglein, singt mit freudigem Schalle,
Stimmt in unsern Jubel ein!
Marsch! marsch! marsch!
Heißa, wir halten unsern Maiengang
Heute mit Jubelgesang und Klang.

Text: Hoffmann von Fallersleben (1798-­1874)
Musik: unbekannt – 1840
in Hundert Schullieder (1848)

 

Liederthema: ,
Liederzeit: (1840)
Schlagwort: |


Anmerkungen zu "Rühret die Trommeln (Maifest)"

Dieses Lied war in Preußen vor dem ersten Weltkrieg für den Schulunterricht in der vierten Klasse vorgeschrieben  Zentralblatt der preußischen Regierung von 1912)

"Rühret die Trommeln (Maifest)" in diesen Liederbüchern