Schwäbisches Soldaten-Liederbuch von A - Z

Alle Lieder aus: "Schwäbisches Soldaten-Liederbuch".

Rosestock, Holderblüh
Wenn i mei Dirnderl sieh
lacht mer vor lauter Freud
´s Herzerl im Leib.
La la la lalalalala
la la la lalalala

G´sichterl wie [...] ...

Liebeslieder | Tanzlieder | Liederzeit: | 1837


Sah ein Knab ein Röslein steh´n
Röslein auf der Heiden
War so jung und war so schön
Lief er schnell es nah zu seh´n
sah´s [...] ...

Liebeslieder | Liederzeit: , | 1771


Schönster Schatz, willst mir´s erlauben
eine kleine Viertelstund
deinen Rosenmund zu küssen
eh die Nachtpatroulle kommt

Meinen Rosenmund zu küssen
Ei das kann ja wohl geschehen
doch [...] ...

Gefangenenlieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1910


Setzt zusammen die Gewehre
weg mit des Tornisters Schwere
Helm ab, hier ist Rendezvous.
Laßt uns eins gemütlich singen
bald wird Horn und Trommel klingen

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1900


Soldat du edles Blut du bist so hoch geboren
hast immer frohen Mut
Wenn die großen Nationen schlafen
Soldaten die müssen wachen
dazu seien wir bestellt

Jetzt [...] ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1900


Soldaten seins geschwinde
geschwinder als der Wind
die machen durch das Hemde
das allerschönste Kind
zum Trula Trula Trularialala

Der Hauptmann kommt geritten
auf einem Ziegenbock
da meinen die [...] ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1900


Steh ich in finsterer Mitternacht
So einsam auf der stillen Wacht,
So denk ich an mein fernes Lieb,
Ob mir auch treu und hold verblieb

Als ich zur [...] ...

Soldatenlieder | Liederzeit: , | 1824


Uf em Wase grase d´Hase
und im Wasser gumpe d´Fisch
lieber will i gar keis Schätzli
als eso ne Flederwisch

Muater muascht mehr, schlahmer´s Blechle
Türleshosa [...] ...

Liebeskummer | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Tanzlieder | Liederzeit: | 1830


Von Dir o Vaterland zu singen
muß wahrer Liebe wohl gelingen
da dich des Himmels Güte hält
mein Württemberg, du, das seit lange
gefeiert und [...] ...

Heimatlieder | Landeshymnen | Liederzeit: | 1856


Wenn die Soldaten
durch die Stadt marschieren,
Öffnen die Mädchen
die Fenster und die Türen.
Ei warum? Ei darum! Ei warum? Ei darum!
Ei bloß wegen [...] ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1839