Deutsche Volkslieder Lewalter von A - Z ..

Alle Lieder aus: Deutsche Volkslieder Lewalter.

Noten dieses Liedes
Ach in Stücke möcht ich mich zerreißen ins Wasser möcht ich springen dieweil mein Schatz ein andre liebt möcht‘ ich mich selbst umbringen Gesprochen von Einem: Halt! Werda! oder: Wer ist draußen? Wer klopfet an? Ein schönes junges Mädchen Ihr Schatz hat sie verlassen Sie fragt, ob er nicht bei euch wär Sucht ihn auf ... Weiterlesen ... ...

Text: | (von etwa 1865)


Noten dieses Liedes
Alle Leute sollen‘ s wissen warum meine Tränen fließen und mein Herz so traurig ist Lebe wohl, vergiß mein nicht ! Liebes Mädchen, ’s geht zu Ende Reich mir deine zarten Hände Und dein holdes Angesicht Lebe wohl, vergiß mein nicht! Vater, Mutter Wollens nicht leiden Darum müssen wir uns scheiden In ein Land, wo’s besser ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1877)


Noten dieses Liedes
Als ich an einem Sommertag hinter Metz, bei Paris und Chalons im grünen Wald im Schatten lag hinter Metz, bei Paris und Chalons Sah ich von fern ein Mädchen stehn hinter Metz, bei Paris und Chalons die war so bezaubernd schön hinter Metz, bei Paris und Chalons Und die Büchsen müssen knallen die Franzosen müssen ... Weiterlesen ... ...

Text: | (von etwa 1870)


Noten dieses Liedes
An der Weichsel gegen Osten da stand ein Soldat auf Posten sieh da kam ein schönes Mädchen brachte Blumen aus dem Städtchen Ei, wohin du schöne Rose? Ei, wohin du Himmelsknospe? Ich bring Blumen dir zum Strauße und dann eile ich nach Hause Ganz verdächtig scheint die Sache du mußt mit mir auf die Wache ... Weiterlesen ... ...

Text: | (von etwa 1815)


Noten dieses Liedes
Bei Sedan auf den Höhen da stand nach blutger Schlacht bei stillem Abendwehen ein Schütze auf der Wacht Die Wolken ziehn nach Osten Die Dörfer stehn in Brand Sie leuchten durch die Fluren Weithin ins ganze Land Er ging wohl auf und nieder Schaut an die tote Schar Die gestern um die Stunde Noch frisch ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1870)


Noten dieses Liedes
Bim Bam Glöckchen da oben steht ein Stöckchen da oben steht ein Schilderhaus da gucken drei Mamsellchen raus Die erste heißt Mariechen die zweite heißt Sophiechen die dritte schließt den Himmel auf läßt die liebe Sonne raus in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 196) — bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 79 ...

(von etwa 1891)


Noten dieses Liedes
Spielausführung: Die Kinder bilden einen Kreis, ein Kind in der Mitte dreht sich beim Gesang dreimal herum und kniet dann nieder. Drauf geht es suchend im Kreis herum, zeigt auf mehrere Kinder als die schönsten und nimmt ein drittes, als das allerschönste in die Mitte des Kreises, dass an seiner Statt für das nächste Spiel ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1891)


Noten dieses Liedes
Ausführung (1891):  Die Kinder schließen einen Kreis, der Abt geht außen um den Kreis und berührt eins der Kinder, das sich bei den Worten „Ja, ja, ja“ dem Abte anschließt, bis der ganze Kreis so hinter dem Abte herzieht. Der Abt ist nicht zu Hause Er ist bei einem Schmause Und wenn er wird nach ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1891)


Noten dieses Liedes
Der Fuchs geht rum Der Fuchs geht rum er wird euch schon belauschen er frißt die grünen Blätter ab die gelben läßt er sausen ja sausen auch: „Die gelben läßt er faulen, verfaulen.“ „Die Kinder stehen im Kreis, die aufgehaltenen Hände auf dem Rücken. Der Fuchs geht mit dem geknoteten Taschentuch langsam um den singenden ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1891)


Noten dieses Liedes
Der Himmel ist so trübe scheint weder Mond noch stern der Jüngling, den ich liebe der ist so weit entfernt Ach hätten meine Augen Den Jüngling nie gesehn So könnt ich froh und glücklich Durch dieses Leben gehn! Du gedachtest mich zu kränken Wenn du mit Andern scherzt: Ich werd es dir gedenken Und schreiben ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1880)


Weitere Liederbücher mit Volksliedern: