Deutsche Volkslieder (1840-41) von A - Z

Alle Lieder aus: "Deutsche Volkslieder (1840-41)".

Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen erschien 1838-1841 in zwei Bänden. Band I nach handschriftlichen Quellen herausgegeben und mit Anmerkungen versehen von August Kretzschmer , Band II als Fortsetzung des August Kretzmerschen Werkes, gesammelt und mit Anmerkungen versehen von Zuccalmaglio.

..

Ach Schiffmann lieber Schiffmann
halt halt halt halt halt
Ich hab ein n Vater der hat mich lieb
Der mich erlösen wird
Wohl aus dem [...] ...

Balladen | Liederzeit: | 1841


Als Heinrich jung geboren
Ein Pate ward gesucht
Der Vater fand auf der Straßen
Wohl einen Knaben jung
Gelobt sey Gott der Herr bis in [...] ...

Balladen | Geistliche Lieder | | 1841


Als Odilia ein klein Kind war
Da starb ihr Vater und Mutter ab

Odilia wuchs auf und sie wurd groß
Sie wuchs dem Reiter wohl in [...] ...

Balladen | Liederzeit: | 1841


Der Graf stand oben auf seinem Schloß
Schaut rings herum auf der Feinde Troß
und was sein Versprechen, er wird es doch brechen
Die Weide [...] ...

Balladen | | 1841


Der große Kaiser Napoleon
Zum dritten Male kommt er schon
Mit uns zu streiten
Zu seinem Marschall sprach er fein
Die Deutschen alle unser sein

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1815


Der Herzog Ernst aus Schwabenland
Muß fliehen aus des Königshand
Er stieg zu Schiff mit dem Geleit
Das Meer war tief , das Meer war [...] ...

Balladen | Liederzeit: | 1470


Der König zog wohl über den Rhein zur Maienzeit
Er dacht an´s kleine Töchterlein
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der König ritt [...] ...

Balladen | | 1841


Der Lazarus leit auf dem Mist und schlief
Da schickte Gott ein Engel der ihnen aufrief
Ach geh doch vor dein reichen Bruders Tür
und [...] ...

Geistliche Lieder | Lieder von Arm und Reich | Liederzeit: | 1841


Die Blümelein, sie schlafen
Schon längst im Mondenschein,
Sie nicken mit den Köpfchen
Auf ihren Stengelein.
Es rüttelt sich der Blütenbaum,
Er säuselt wie im [...] ...

Geistliche Lieder | Schlaflieder | Liederzeit: | 1840


Die Königin ist das schönste Weib
Wie Rosen und Lilien blühn
In weit und breiter Christenheit
Komm o komm mein Herz ist schwer

Wenn sie nur [...] ...

Balladen | | 1841