Bremer Stadtmusikanten

Der König zog wohl über den Rhein (Wiedergefundene Tochter)

Balladen | | | 1841 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Der König zog wohl über den Rhein (Wiedergefundene Tochter)":

Der König zog wohl über den Rhein (Wiedergefundene Tochter)

Der König zog wohl über den Rhein zur Maienzeit
Er dacht an´s kleine Töchterlein
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der König ritt vor eine Thür zur Maienzeit
Der junge Wirth der trat herfür
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Herr Wirth geb du mir Wein und Brot zur Maienzeit
Von Hunger leid ich große Noth
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der Wirth sandte sein Töchterlein zur Maienzeit
Das bracht dem König Fisch und Wein
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Den Fisch konnt keiner kochen zur Maienzeit
So gut wie meine Tochter
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Sie ist davon gezogen zur Maienzeit
Mit einem Schreiber geflohen
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der Wirth und die Wirthin fielen aufs Knie zur Maienzeit
Um Gnad und Verzeihung baten sie
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Du wollst uns Vater vergeben zur Maienzeit
Wir verdienen nicht zu leben
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Ging ich um die Welt barfüßig zur Maienzeit
So könnt ich es nicht büßen
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der König sprach was habt ihr gethan
zur Maienzeit
Ich habe getrauert so manches Jahr
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der König sprach solch edle Jagd
zur Maienzeit
Dran hat ich nimmermehr gedacht
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Der König zog wohl über den Rhein
zur Maienzeit
Mit dem Schreiber und mit dem Töchterlein
Zur Maienzeit das Herz erfreut
von dannen das Winterleid

Text und Musik: Verfasser unbekannt – Die Wiedergefundene Tochter
In Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen (1841 , Band II)

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Der König zog wohl über den Rhein (Wiedergefundene Tochter)":

Der König zog wohl über den Rhein (Wiedergefundene Tochter)

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.