Weihnachtslieder von A - Z

Weihnachtslieder im Volksliederarchiv von A - Z:

W

Was bringt der Weihnachtsmann

Was bringt der Weihnachtsmann dem Fränzchen Weihnachtsmann Eine Puppe mit dem Kränzchen Bringt der Weihnachtsmann dem Fränzchen Weihnachtsmann Was bringt der Weihnachtsmann Mathildchen Weihnachtsmann Ausgeschnittne bunte Bildchen Bringt der Weihnachtsmann Mathildchen Weihnachtsmann Was bringt der Weihnachtsmann Johannen Weihnachtsmann Teller Schüsseln Näpf und kannen Bringt der Weihnachtsmann Johannen Weihnachtsmann Was bringt der Weihnachtsmann Emilien Weihnachtsmann Einen … Weiterlesen …

Was kann schöner sein (Lob der Hirten)

Was kann schöner sein was kann edler sein als von Hirten abzustammen! Da zu aller Zeit arme Hirtenleut selbst zu Königswürden kamen: Moses war ein Hirt mit Freuden, Joseph mußt in Sichem weiden; selbst der Abraham und der David kam von der Hürd und grünen Weiden. Ja, der Herr der Welt kam vom Himmelszelt, um … Weiterlesen …

Was soll das bedeuten? Es taget ja schon

Was soll das bedeuten? Es taget ja schon. Ich weiß wohl, es geht erst um Mitternacht rum. Schaut nur daher! Schaut nur daher! Wie glänzen die Sternlein je länger je mehr! Treibt zusammen, treibt zusammen die Schäflein fürbaß. Treibt zusammen, treibt zusammen, dort zeig ich euch was. Dort in dem Stall, dort in dem Stall, … Weiterlesen …

Weihnacht ist es wieder

Weihnacht ist es wieder und wir freun uns sehr weil vom Himmel nieder Christus kam, der Herr Engelscharen künden sein Erscheinen hier und das Kindlein finden in der Krippe wir Wie die Hirten fröhlich suchen wir´s geschwind denn es macht uns selig dieses Jesuskind Text: G. Holzhey () Musik: auf die Melodie von Goldne Abendsonne … Weiterlesen …

Weihnachten ist da

Weihnachten ist da Alleluja Mein Herz will zerspringen in schwellender Brust wir jubeln und singen vor Freude und Lust Weihnachten ist da Alleluja Das Christkind ist da Alleluja Es will uns umfangen zu eigen uns sein mit heißem Verlangen will ganz sich uns weihn Das Christkind ist da Alleluja Text und Musik: Verfasser unbekannt – … Weiterlesen …

Weihnachten steht vor der Tür

„Weihnachten steht vor der Tür“ war und ist besonders im Osten von Deutschland ein sehr bekannter lustiger Schlager zur Weihnachtszeit. In den letzten Jahren wurde das Lied auch von Florian Silbereisen und Andy Borg in den entsprechenden Sendungen gesungen. Der Titel erschien 1970 erstmals auf der Weihnachts-CD „Wie im Märchen“ bei der DDR-Plattenfirma Amiga (LP … Weiterlesen …

Weihnachtsglocken klingen

Weihnachtsglocken klingen durch die ganze Welt und ihr helles Singen froh ins Herz mir fällt Weihnachtsglocken bitten Kommt zum Christkind her Christkind liegt inmitten ohne ihn ist´s leer Weihnachtsglocken loben Ehr sei in der Höh´ unserm Vater droben zu dem ich jetzt fleh Weihnachtsglocken schallen Friede sei auf Erd´ Friede sei uns allen heut von … Weiterlesen …

Weihnachtszeit schönste Zeit

Weihnachtszeit schönste Zeit allen Kindern weit und breit Froh ertönet überall lauter Weihnachtsjubelschall bald ist das Christkind da bald ist das Christkind da Tannenbaum schlank und grün wirst im hellsten Licht erglühn Durch die dunkle Wintersnacht strahlet deines Glanzes Pracht bald steht der Christbaum da bald steht der Christbaum da Christuskind, treu gesinnt kommt zur Erde … Weiterlesen …

Welchen Jubel welche Freude

Welchen Jubel, welche Freude bringt die liebe Weihnachtszeit Fröhlich sieht man alle Leute in der ganzen Christenheit „Ehr´ sei Gott“, so lasst erschallen „und Fried´ auf Erden Menschen Wohlgefallen Euch ist ja der Heiland geboren, der Herr in der Davidsstadt“ Wieder strahlt im Glanz der Kerzen funkelnd uns der Weihnachtbaum Und es fassen unsre Herzen … Weiterlesen …

Wen die Hirten lobten sehre

Wen die Hirten lobten sehre und die Engel noch viel mehre Fürcht euch fürbaß nimmer mehre euch ist geborn ein König der Ehren Kommt und laßt uns Christum ehren Herz und Sinnen zu ihm kehren Singet fröhlich. laßt euch hören wertes Volk der Christenheit Sehet, was hat Gott gegeben seinen Sohn zum ewgen Leben Dieser … Weiterlesen …

Wer klopfet an (Die versagte Herberge)

Wer klopfet an? „O zwei gar arme Leut!“ Was wollt ihr dann? „O gebt uns Herberg heut O, durch Gottes Lieb wir bitten öffnet uns doch eure Hütten O nein, nein, nein! „O lasset uns doch ein!“ Es kann nicht sein „Wir wollen dankbar sein!“ Nein, nein, nein es kann nicht sein Da geht nur … Weiterlesen …

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Wie schön leuchtet der Morgenstern Voll Gnad und Wahrheit von dem Herrn, Die süße Wurzel Jesse! Du Sohn Davids aus Jakobs Stamm, Mein König und mein Bräutigam, Hast mir mein Herz besessen, Lieblich, freundlich, Schön und herrlich, groß und ehrlich, Reich von Gaben, Hoch und sehr prächtig erhaben! Ei meine Perl´, du werte Kron Wahr … Weiterlesen …

Wie soll ich dich empfangen

Wie soll ich dich empfangen und wie begegn´ ich dir O aller Welt Verlangen o meiner Seele Zier? O Jesu, Jesu, setze mir selbst die Fackel bei damit, was dich ergötze mir kund und wissend sei Dein Zion streut dir Palmen und grüne Zweige hin und ich will dir in Psalmen wrmuntern meinen Sinn. Mein Herze … Weiterlesen …

Wir bitten dich o Jesulein

Wir bitten dich o Jesulein schönes Jesulein willst mit uns reden ein Wörtelein „Sagt´s liebe Kinder mein“ O sag warum man dich hier find´t schönes Jesulein auf dieser Welt ein kleines Kind? „Aus lauter Lieb allein“ Wie bist so arm in diesem Stall schönes Jesulein der du die Menschen reich machst all? „Aus lauter Lieb … Weiterlesen …

Wisst ihr noch wie es geschehen

Wißt ihr noch, wie es geschehen? Immer werden wir´s erzählen: wie wir einst den Stern gesehen mitten in der dunklen Nacht, mitten in der dunklen Nacht. Stille war es um die Herde. Und auf einmal war ein Leuchten und ein Singen ob der Erde, daß das Kind geboren sei, daß das Kind geboren sei! Immer … Weiterlesen …

Wo wohnt Mutter Maria?

„Wo wohnt Mutter Maria?“ Dicht hinter mir! „Guten Tag, Mutter Maria, seid Ihr das?“ Das bin ich schon lange liebe Jahre gewesen und bin es auch noch. Kann man bei Euch herbergen? „Nein!“ So steck ich Euch Haus und Hof an „Das tut mal“ „He, was macht ihr da?“ Ich stecke Euch Haus und Hof … Weiterlesen …

Wohlauf wohlauf mit hellem Ton

Wohlauf, wohlauf! mit hellem Ton der Wächter ruft zur Stunde. Wacht auf vom Schlaf, empfangt den Herrn jauchzt ihm mit frohem Munde Die Tore weit das Herz bereit, das Heil kommt gern Empfanget froh Christ, den Herrn Wohlauf wohlauf ihr Christen blind schickt euch zu meinem Gerichte denkt an die Tauf, laßt eure Sünd möcht … Weiterlesen …

Alle Weihnachtslieder


Weihnachtslieder von A - Z:


Weihnachtslieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.