Weihnachtslieder von A - Z

Weihnachtslieder im Volksliederarchiv von A - Z:

D

Da droben auf dem Berge da wehet der Wind

Da droben auf dem Berge da wehet der Wind da sitzt die Maria sie wieget ihr Kind sie wieget´s mit ihrer schneeweißen Hand dazu braucht sie kein Wiegenband Text und Musik: Verfasser unbekannt Diese Fassung von „Da oben auf dem Berge“ in Hoffmann von Fallersleben , Schlesische Volkslieder Nr. 271 , auch in Kindervolkslieder (1920)

Da drobn auf dem Berge weht kühlender Wind

Da drobn auf dem Berge weht kühlender Wind da sitzet Maria und wieget ihr Kind sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand drum brauchet sie nimmer ein Wiegenband Es kommen die Englein und sehen ihr zu und schützen dem schlummernden Kindlein die Ruh sie bringen ihm Blumen vom Paradies drum schläft das Kindlein so ruhig … Weiterlesen …

Da oben auf dem Berge da rauschet der Wind

Da oben auf dem Berge da rauschet (sauset) der Wind da sitzet Maria (Frau Zwerge?) und wieget ihr Kind sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand und braucht dazu kein Wickelband Diese Fassung aus Des Knaben Wunderhorn III. 1808 Anh. 60. Daher Münstersche Geschichten und Simrock Nr. 243. Pocci und Raumer, Kinderlieder 29 mit dem … Weiterlesen …

Das Christkindlein bin ich genannt

Das Christkindlein bin ich genannt den frommen Kindern wohl bekannt die ihren Eltern gehorsam sein sich waschen und auch lernen fein die früh aufstehn und beten gern denen will ich Alles beschern Die aber solche Holzböcke sein die schlagen ihre Schwesterlein und necken ihre Brüderlein steckt Ruprecht in den Sack hinein Text: Verfasser unbekannt in … Weiterlesen …

Dein König kommt in niedern Hüllen

Dein König kommt in niedern Hüllen ihn trägt der lastbarn Es´lin Füllen empfang ihn froh, Jerusalem! Trag ihm entgegen Friedenspalmen bestreu den Pfad mit grünen Halmen so ist´s dem Herren angenehm O mächt’ger Herrscher ohne Heere gewalt’ger Kämpfer ohne Speere o Friedefürst von großer Macht Es wollen dir der Erde Herren den Weg zu deinem … Weiterlesen …

Dein König kommt o Zion

Dein König kommt, o Zion er kehret bei dir ein Auf, lasset uns ihm Palmen streun Sanftmütig kommt er in sein Reich Jauchzt ihm, alle Lande freuet euch, freuet euch Hosianna in der Höh Der Herr ist da, halleluja Preiset seinen Namen Hosianna, amen Text : Friedrich Adolf Krummacher (1767-1845) Musik: auf die Melodie von … Weiterlesen …

Den geboren hat ein Magd

Den geboren hat ein Magd, hat der Welt das Leben bracht und den bösen Feind verjagt und aller seiner Macht beraubt Soese, soes, soes, soes schlaf mein liebes Kindelein Wer gesündigt hat sein Tag und tut dessen schwere Klag dem verzeiht das Kindelein weil es gütig wie ein Lämmlein Soese, soes, soes, soes schlaf mein … Weiterlesen …

Der Christbaum ist der schönste Baum

Der Christbaum ist der schönste Baum den wir auf Erden kennen im Garten klein, im engsten Raum wie lieblich blüht der Wunderbaum wenn seine Blümchen brennen, ja brennen Dann sieh, in dieser Wundernacht ist einst der Herr geboren der Heiland, der uns selig macht hätt er den Himmel nicht gebracht wär alle Welt verloren, verloren. … Weiterlesen …

Der Engel des Herrn hat die Hirten erkoren

Der Engel des Herrn hat die Hirten erkoren das Christkind ist für alle geboren es liegt ja in keinem goldnen Saal es liegt ja zu Bethlehem hier im Stall Und wer es ehrt mit Herz und Mund arm oder reich, dem ist’s gesund Text: Johannes Falk

Der Heiland ist geboren

Der Heiland ist geboren Freu dich, o Christenheit Sonst wär´n wir gar verloren In alle Ewigkeit! Freut euch von Herzen, ihr Christen all Kommt her zum Kindlein in dem Stall Das Kindlein auserkoren, Freu dich, o Christenheit, Das in dem Stall geboren, Hat Himmel und Erd erfreut. Freut euch von Herzen, ihr Christen all, Kommt … Weiterlesen …

Der Heiland ist geboren so ruft die Weihnachtszeit

Der Heiland ist geboren so ruft die Weihnachtszeit ein Jesus ist geboren daß alle Welt sich freut Stimmt an die Weihnachtslieder und grüßet Gottes Sohn er steigt zu uns hernieder von seinem Himmelsthron Der Heiland ist geboren er kommt in diese Welt zu suchen, was verloren er kommt, der starke Held Drum wollen wir ihn … Weiterlesen …

Der Morgenstern ist aufgedrungen

Der Morgenstern ist aufgedrungen erleucht’t daher zu dieser Stunde hoch über Berg und tiefe Tal vor Freud singt uns der lieben Engel Schar „Wacht auf“, singt uns der Wächter Stimme vor Freuden auf der hohen Zinne Wacht auf zu dieser Freudenzeit! Der Bräut’gam kommt, nun machet euch bereit Christus im Himmel wohl bedachte wie er … Weiterlesen …

Der Morgenstern ist aufgedrungen

Der Morgenstern ist aufgedrungen, er leucht’ daher zu dieser Stunden hoch über Berg und tiefe Tal für Freudn singt uns der lieben Engel Schar Für freudn singn uns d Wächter an der Zinne Wacht auff jr Herrn mit ewrem Gesinde Wacht auff zu dieser Freuden Zeit Und frist ewr Seel und fristet ewren leib Ist … Weiterlesen …

Der Morgenstern ist aufgedrungen (1932)

Der Morgenstern ist aufgedrungen er leucht’t daher zu dieser Stunde hoch über Berg und tiefe Tal vor Freud singt uns der lieben Engel Schar Wacht auf, singt uns der Wächter Stimme vor Freuden auf der hohen Zinne Wacht auf zu dieser Freudenzeit Der Bräutgam kommt, nun machet euch bereit Ist euch der Schlaf gleich tief … Weiterlesen …

Der Schnitzelmann von Nürenberg

Der Schnitzelmann von Nürenberg Hält feil in seiner Buden Ei, seht, da stehen Ries und Zwerg, und Mohren, Türken, Juden Trompeten, Trommel und Gewehr Und Säbel und Pistolen, Und Geig und Pfeif und vieles mehr Kann hier sich einer holen. Und eine ganze Schäferei Mit Hirten, Hund und Karren Hanswurstel, der ist auch dabei Der … Weiterlesen …

Der Tag der ist so freudenreich aller Kreature

Der Tag, der ist so freudenreich aller Kreature denn Gottes Sohn vom Himmelreich über die Nature von einer Jungfrau ist geborn, Maria, du bist auserkorn, daß du Mutter wärest. Was geschah so wunderlich? Gottes Sohn vom Himmelreich der ist Mensch geboren. Ein Kindelein so löbelich ist uns geboren heute von einer Jungfrau säuberlich zu Trost … Weiterlesen …

Der Winter ist gekommen

Der Winter ist gekommen Und hat hinweg genommen Der Erde grünes Kleid; Schnee liegt auf Blütenkeimen, Kein Blatt ist an den Bäumen, Erstarrt die Flüsse weit und breit. Da schallen plötzlich Klänge Und frohe Festgesänge Hell durch die Winternacht. In Hütten und Palästen Ist rings in grünen Ästen Ein bunter Frühling aufgewacht. Wie gern doch … Weiterlesen …

Die Nacht vor dem Heiligen Abend

Die Nacht vor dem Heiligen Abend da liegen die Kinder im Traum. Sie Träumen von schönen Sachen und von dem Weihnachtsbaum Und während sie schlafen und träumen wird es am Himmel klar und durch den Himmel fliegen drei Engel wunderbar Sie tragen ein holdes Kindlein das ist der heilige Christ Es ist so fromm und … Weiterlesen …

Die zwei Hirten in der Christnacht

Als das Christkindlein geboren war, saßen die zwei Hirten, Damon und Halton, Nachts bei ihrer Herde, und erzählten sich einander, was sie dem Christkindlein für Geschenke machen wollten, es war bei einem Bache, unter einem Palmbaum, ihre Schafe lagen um sie her, und schliefen, es war auf einer weiten, weiten Wiese, oben auf einem Berge, … Weiterlesen …

Dies ist der Tag den Gott gemacht (Weihnachtslied)

Dies ist der Tag, den Gott gemacht Sein werd in aller Welt gedacht Ihn preise, was durch Jesum Christ Im Himmel und auf Erden ist Die Völker haben Dein geharrt Bis daß die Zeit erfüllet ward Da sandte Gott von seinem Thron Das Heil der Welt, Dich, seinen Sohn Wenn ich dies Wunder fassen will … Weiterlesen …

Du lieber heiliger frommer Christ

Du lieber, heil´ger, frommer Christ der für uns Kinder kommen ist damit wir sollen weiß und rein und rechte Kinder Gottes sein. Du Licht, vom lieben Gott gesandt In unser dunkles Erdenland, Du Himmelslicht und Himmelsschein Damit wir sollen himmlisch sein. Du lieber, frommer, heilger Christ weil heute dein Geburtstag ist, drum ist auf Erden … Weiterlesen …

Alle Weihnachtslieder


Weihnachtslieder von A - Z:


Weihnachtslieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.