Weihnachtslieder

Weihnachtslieder im Volksliederarchiv von A - Z:

Weihnachtslieder: 190 Lieder zu Weihnachten aus allen Jahrhunderten. Weltliche und geistliche Weihnachtslieder, die Menschen in der Weihnachtszeit gerne singen. Bekannte und weniger bekannte Lieder zu Weihnachten. Informationen über den Wandel der Weihnachtsbräuche.

„Heut schlafen noch die Kinder und sehen es im Traum. Doch morgen tanzen und springen sie um den Weihnachtsbaum.“

Über die Hütte weht der Wind (1905)

Über die Hütte weht der Wind
wo Joseph und Maria sind
In den Ritzen Heu und Stroh
und die beiden so wunderfroh

In dem allerärmsten Haus

U

Ufm Berge da geht der Wind

Ufm Berge, da geht der Wind
da wiegt die Maria ihr Kind
mit ihrer schlohengelbweißen Hand
sie hat dazu kein Wiegenband

Ach Joseph, lieber Joseph mein

Und hundert Tage und noch vielmehr (Den Ausgesperrten)

Und hundert Tage und noch vielmehr . . .
Der Herd ist kalt und die Lade leer.
Am Fest der Liebe kein Jubelton –
und […]

Und stürmt es was es stürmen mag

Und stürmt es was es stürmen mag
und schneit es ohne Ende
es kam herauf der Siegestag
der Wintersonnenwende
Zu Schanden ward des Feindes List

Uns ist geboren ein Kindelein

Uns ist geboren ein Kindelein
Ein Kindelein
Von Maria der Jungfrau rein.
Alle, Alleluja.

Des Namen heißt Emanuel,
Wie uns verkündiget Gabriel.

Das ist so viel als […]

Up eenen blanken Schimmel

Up eenen blanken Schimmel
Hendaol van´n Himmel
Uöwer Regenbogen
kuemt Christkindchen geflogen

in: Macht auf das Tor (1905)

Alle Weihnachtslieder


Weihnachtslieder von A - Z:


Weihnachtslieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.