Bremer Stadtmusikanten

Liedergeschichte: Die Wacht am Rhein

Zur Geschichte von "Die Wacht am Rhein": Parodien, Versionen und Variationen.


mp3 anhören CD buch

Im schönen Mai im jungen Mai (Am 1. Mai)

Im schönen Mai, im jungen Mai Erhebt der Arbeit Volk sich frei! Es reicht die Hand zum Bruderbund Und tut der Welt sein Wollen kund Hurrah, im schönen jungen Mai nimmt stark und kühn das Volk, das Volk Partei! Lang lag´s auf ihm wie dunkler Flor Ein starker Geist doch hebt´s empor Aus stolzem Horst ein Adler stieg Zeigt ihm ...

Arbeiterlieder | Liederzeit: | 1892


Im Sturmgebraus in Sturmeswehn

Im Sturmgebraus in Sturmeswehn stets wird die Welt uns einig sehn Wir Arbeitsmänner zielbewußt dem Feinde bieten stolz die Brust Schmückt uns auch nicht ein feines Kleid im Herzen wohnt  kein Haß, kein Neid Nur was als Mensch uns zukommt und gebührt bald wird´s vom Ideal zur Tat geführt Und bricht der Freiheitsmorgen an dann stehn wir alle Mann für ...

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Liederzeit: | 1910


Kennt ihr die Jungen froh und stolz (Die Wacht am Meer)

Kennt ihr die Jungen froh und stolz im blauen Tuch am Meeresstrand Stark wie der Eichen hartes Holz in ihrer Schiffe Plankenwand Die blauen Jungen sind bekannt als deutsche Wacht am Meeresstrand Kennt ihr die Männer wetterhart auf wilder See in schwankem Boot Von echter deutscher Sinnesart Gefahr nicht achtend und den Tod Die wackern Männer sind bekannt als deutsche Wacht am ...

Kriegspropaganda | Lieder zur See | Liederzeit: | 1912


Ihr Deutschen auf das Land ist in Gefahr

Ihr Deutschen auf das Land ist in Gefahr greift zu den Waffen, schützt den deutschen Aar Was euere Väter blutig heiß erstritten wofür sie heldehaft den Tod erlitten Das halte fest! Verjagt der Feinde Schar Ihr Deutschen auf, schützt Deutschlands stolzen Aar Fest steht im Ost und West die deutschen Reihn nicht siegen oder sterben, nein Wir müssen siegen, wir ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1914


Nach Frankreich nach England nach Rußland hinein

Nach Frankreich nach England nach Rußland hinein so schallt es von Munde zu Munde nie jubelnder brauste die Wacht am Rhein als jetzt in der tosenden Stunde wie Sturmwind braust es und saust es daher von dem Nordseestrand bis zum mitt´ländschen Heer Wild wieder die Furie des Krieges ist erwacht es strömen die Heere zusammen die Feuer des Krieges sind düster ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Gewitterschwüle ringsumher (Deutsches Sturmlied)

Gewitterschwüle ringsumher die Brandung grollt vom Dänenmeer im Westen wetterleutet´s rot der Steppensturm von Osten droht Brich aus, du Sturm, mit Wettergraus wir stehen treu zum Zollernhaus Uns schrecket nimmer Feindes Macht und Spott wir Deutschen fürchten nichts als unsern Gott Wir tasten nicht mit Frevlerhand nach andrer Völker Ehr und Land doch wenn uns frech ein Feind bedroht Germanenzorn ...

Deutschlandlieder | Kriegspropaganda | Liederzeit: | | 1914


Es pfeift die Eisenbahne (Berliner Landsturm)

Es pfeift die Eisenbahne Adieu, Frau Nachbar Schmidt Der Landsturm muß zur Fahne der Landsturm, der geht mit In Frankreich und in Polen da müssen wir versohlen ganz schnelle ja die Felle ja Franzosen, Russ´ und Brit´ Der tapfre Landsturmmann er rückt an, er rückt an Auf! Landsturm mit Waffe mit Knarre und mit Affe Steig ein! Steig ein! Steig ...

Kinderlieder | Kriegserziehung im Kaiserreich | Kriegspropaganda | Liederzeit: | | 1914


Der Sturm brach ein in deutsches Land (Sturmlied 1914)

Der Sturm brach ein in deutsches Land nehmt kaltes Eisen in die Hand an Weichsel, Rhein und See und Sund schlag, Tambour, schlag den Wirbel rund Und sollt´ die Welt voll Teufel sein deutsch Eisen trägt den Tod hinein Marschiert, marschiert und fragt nicht viel nach Feindeszahl und Wegesziel Wenn euer Schwert die Feinde frißt ist´s Antwort, die sich nie ...

Kriegserziehung im Kaiserreich | Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1914


Dumpf wogt das Meer die Brandung braust (1914)

Dumpf wogt das Meer die Brandung braust Kriegssturm um deutsche Küsten saust gen neidgeblähter Feinde Wut ist hell entglommen deutscher Mut Sei unverzagt, mein Vaterland halt aus in Sturm und Wogenbrand Fest steht die Küstenwacht am Nordseestrand „Rüm Hart, klar Kiming!“ hallt es fort und donnernd wellt die Losung fort „Rüm Hart, klar Kiming!“ zum Gefecht wenn sich der Feind ...

Deutschlandlieder | Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1914


Es braust ein Ruf wie Donnerhall (1914)

Es braust ein Ruf wie Donnerhall wie Schwertgeklirr und Wogenprall Steht ein! Steht ein! Steht alle ein! Wie damals bei der Wacht am Rhein Und wenn die Welt voll Teufel wär wir kennen keine Bange mehr Denn gegen Krämer kämpft und gegen Knecht mit uns die Freiheit und mit uns das Recht Der Russe zwar ist kecken Mut´s denn seht, ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1914




Alle Liedergeschichten