Bremer Stadtmusikanten

Eia Popeia

Popeia oder Pupeia

| 1895

Popeia oder Puppeia ist das dem Reime nachgebildete Popp oder Puppe (englisch Baby), ein Schmeichlwort für kleine Kinder, welches vom lat. „pupa“ (Ausdruck für das altdeutsche „Tocke“) stammt. Verwandt damit ist jedenfalls „Bube“ und „Bübchen“, daher dialektisch auch „eia bobbeia“. Die so oft vorkommende Aufforderung „Eia Poppeia“ oder „Heija Poppeia“ oder „Aia Bubbeie“ würde also heißen: „Schlaf, Püppchen!“
Vergleiche auch Suse bzw Heia
Franz Magnus Böhme in “ Deutsches Kinderlied und Kinderspiel “ – 1895

mp3 anhören CD buch






"Eia Popeia" im Archiv:

Trutz Hause liebe Henne

Trutz Hause liebe Henne was raschelt im Stroh Die Gänschen sind drinnen und haben keine Schuh Der Schuster hat´s Leder keine Leisten dazu da kriegen die Gänschen keine neuen Schuh Text und Musik aus Mähren in “ Kindervolkslieder “ – 1920 siehe auch Eia Popeia was raschelt im Stroh

Eia Popeia, was rasselt in´t Stro?

Eia Popeia, was rasselt in´t Stro? dat sunt de lüttjen Göse de hevt kiene Scho De Schoster het´t Ledder, kien Leesten darto drum gaat se nun barfoot und wackelt: sieh-so! in Bremer Kinderreime 1, Dittmar 52

Eia Popeia! slao Tikhönkes daut

Eia Popeia! slao Tikhönkes daut krieg se in´t Pöttken, dann wert se nich graut (groß) do noch en bitter Sucher drin dann krieg use Kindken en schmödigen Sinn in Münstersche Geschichten 210, Deutsches Kinderlied und Kinderspiel – 1895

Eia im Sause zwei Wiegen in einem Hause

Eia im Sause ! Zwei Wiegen in einem Hause soll dem Vater nicht werden bang um zwei Wiegen in einem Gang? Eia im Sause ! siehe auch: Eia Popeia – aus: Des Knaben Wunderhorn III. Anh. 422 (dort noch viele Zusätze) , auch in Macht auf das Tor (1905)-  Deutsches Kinderlied und Kinderspiel “ – […]

Eio Popeio schlag´s Kikelchen tot

Eio Popeio schlag´s Kikelchen tot legt mir kein Eier und frißt mir kein Brot Rupfen wir ihm die Federchen aus machen dem Kindlein ein Bettchen daraus aus “ Des Kaben Wunderhorn “ Anh. 61 Sr. 2 Kickelche, Gickelche = Hähnchen – Eia Popeia Deutsches Kinderlied und Kinderspiel – 1895

Eia Poleie wir haben der Kinde zweie

Eia Poleie wir haben der Kinder zweie hätten wir keinen Vater dazu was sollten wir mit den Kindern tun siehe auch: Eia Popeia – bei: Simrock 227


Mehr zu "Eia Popeia"