Hilf o Himmel ich muß scheiden

Volkslieder » Abschiedslieder

Hilf o Himmel ich muß scheiden

mp3 anhören"Hilf o Himmel ich muß scheiden" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Hilf o Himmel ich muß scheiden
und muss sagen : Lebewohl
eine Zeitlang muss ich meiden
was mein Herz erfreuen soll

Und mit ganz betrübtem Herzen
muß ich sagen dieses Wort
und mit wem soll ich nun scherzen
Guter Himmel, ich muß fort

Alle Leute die dich hassen,
Sagen dies und jenes mir,
Sagen all ich soll dich lassen.
Und soll bleiben weg von dir.

Aber ich Hab Treu geschworen
Wie ich es von Herzen mein
Dich Hab ich mir auserkoren
Ohne dich kann ich nicht sein

Und so lang es Wasser regnet
und so lang das Feuer brennt
und die Reben tragen Wein
sollst du von mir geliebet sein

Sollt ich aber unterdessen
Auf dem Todbett schlafen ein
So tu auf meinen Grabstein setzen
Eine Blum „Vergiß nicht mein!“

Du die Schönste unter allen
Nimm nur diese Bitt von mir
Du allein tust mir gefallen,
Gib dein heiligs Wort von dir.

Ich wollt wünschen, ich könnt reden,
Wie ichs treu von Herzen mein:
Meine Asche in der Erden
Soll zu deinem Dienste sein.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort (1893, Nr. 792a ohne die 2. und 5., 7-8 Strophe, volkständige Version mit Melodie 2 Nr. 792b )
in Erk II 4/5, Nr. 56 –  aus dem Elsaß (Metzeral, handschriftliches Liederbuch, 1855). Ebenso aus dem Taunus 1880 durch Wolfram. Ziemlich gleich in Hessen (Mittler 751), wo Strophe 5 fehlt. Auch in Österreich-Schlesien gesungen (s. Peter 247) —  Verklingende Weisen ( Volkslieder aus Lothringen , Band III, 1933, ohne 2te, mit 5. Strophe, ohne 7-8,)

Nach anderer Mel. in 4/4-Takt auch im Hannoverschen: Guter Himmel ich muß scheiden. (1860) Die Strophen 2—3  werden im Nassauischen in das Lied „Kleine Blumen „eingeschoben; daraus folgt, dass diese Melodie auch dem eben angeführten Texte diente. (Böhme)

Liederthema:
Liederzeit: (1843)
Schlagwort: | |
Region: , ,

Zweite Melodie zu "Hilf o Himmel ich muß scheiden"

Zweite Melodie zu
Andere Melodie aus der Region Hannover, 1860

Anmerkungen zu "Hilf o Himmel ich muß scheiden"

Textvarianten:

  1. 1. Guter Himmel ich muß scheiden
    4: was mich selbst betrüben soll, was mich vergnügen soll
  2. Und mit ganz betrübtem Herzen
    muß ich sagen dieses Wort
    und mit wem soll ich nun scherzen
    Guter Himmel, ich muß fort
  3. 1. Jene Leute ..
    4. und mein ( soll mein) Herz nicht schenken dir
  4. 1. Aber allein ich hab geschworen, dirs auf ewig getreu zu sein, dich allein hab ich
  5. Und so lang es Wasser regnet
    und so lang das Feuer brennt
    und die Reben tragen Wein
    sollst du von mir geliebet sein

    oder
    Und so lang das Feuer brennet
    Und die Felsen tragen Wein,
    Und so lang das Wasser rinnet,
    Soll und mußt du bleiben mein.

  6. 3. sollst du auf meinem Grabe pflanzen
    schöne Blümelein Vergißnichtmein

.