Bremer Stadtmusikanten

Ei Mädchen vom Lande wie bist du so schön

Ei Mädchen vom Lande
wie bist du so schön
So hab ich im Städtchen
noch keine gesehn
Drum so gehn wir aufs Lande
um lustig zu sein
viel schöner sans die Mädchen
viel besser der Wein

Der Wein auf dem Lande
hat Geist und hat Kraft
Dagegen im Städtchen
wird Wasser drein geschafft
Drum so gehn wir aufs Lande
um lustig zu sein
viel schöner sans die Mädchen
viel besser der Wein

Verliebt sich ein Mädchen
der Teufel ist los.
Da hilft keine Türe
kein Riegel, kein Schloss
Drum so gehn wir aufs Lande
um lustig zu sein
viel schöner sans die Mädchen
viel besser der Wein

Verschließt man die Türe
verschließt man das Haus,
so schleicht sich die Liebe
zum Schlüsselloch naus
Drum so gehn wir aufs Lande
um lustig zu sein
viel schöner sans die Mädchen
viel besser der Wein

Text: Johann Wilhelm Ludwig Gleim ?
Musik: trad – Melodie von Der König von Sachsen ? – Soldatenlied ?

u.a. in: Schwäbisches Soldaten-Liederbuch (ca. 1900) – — Albvereins-Liederbuch (ca. 1900, Soldatenlied ? ) — Berg Frei (1919) – Weltkriegs-Liedersammlung (1926) —

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Liebeslieder
Liederzeit: (1800)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.