Drüben im Odenwald

Drüben im Odenwald

mp3 anhören"Drüben im Odenwald" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Drüben im Odenwald
da wächst ein schönes Holz
da ist die Jägerei
da ist das Schießen frei
da möcht ich Jäger sein
das wäre meine Freud

Zwischen Bergen durch
da saßen zwei Füchs
Kam auch ein Has daher
Fragt, ob ich Jäger war?
„Ja, Jäger bin ich g’wiß
Aber schießen kann ich nix“

Text: Verfasser unbekannt – Aus der Lahngegend, dem Westerwald u. der Wetterau.
Musik: Die Melodie ist die zum schwäbischen Liede von Weigele: „Drunten im Unterland“ 1855. Auch zu: „Draußen im Schwabenland wächst a schöns Holz“. Vergl. Meier, schwäbische Volkslieder 1855 und Silcher’s Kommersbuch.
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1461 „Des Jägers schwere Not“)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema: ,
Liederzeit: (1855)

Region: , , ,


Anmerkungen zu "Drüben im Odenwald"

Varianten: Droben im Schwarzburgerwald; Droben im Taunus da …