Bremer Stadtmusikanten

Der Rabe hat ein schwarz Gefieder (Eins zwei drei was geht uns das an)

Der Rabe hat ein schwarz Gefieder
und das Mädchen hat ein enges Mieder
und der Rabe hat nen schwarzen Glanz
und das Mädchen liebt so sehr den —

1, 2, 3. Was geht das uns an, das geht uns gar nichts an
es war ja nur die Red davon
von vorn nach hint von hint zurück
was geht das uns an, das geht uns gar nichts an
es war ja nur die Red davon

Der Bauer hat nen großen Acker
und das Mädchen hält sich immer wacker
und der Bauer hat nen großen Pflug
und das Mädchen hat ne große

1, 2, 3  Was geht das uns an…

Die Matrosen fuhren übers Wasser
und das Mädchen wurde immer blasser
und die Matrosen spannten ihre Segeln
und das Mädchen wollte gerne

1, 2, 3 – was geht uns das an….

Der Brauer füllte seine Fässer
und das Mädchen wurde immer nässer
und der Brauer füllte seinen Schlauch
und das Mädchen kriegt nen großen

1 , 2, 3 – was geht uns das an…

Text und Musik: Verfasser unbekannt – aufgezeichnet von Professor A. Kutscher ( DVA A 108 563) Die Strophen 1-3 liegen auch in einer Aufzeichnung ohne Melodie vom Bayrischen Ballonzug 204 von stud. ing. R. Walther , München (1917 / 1918) vor. – Material von Professor A. Kutscher
in: Erotische Lieder (1979)
 Weitere Fassung dieses Liedes

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Erotische Lieder | Scherzlieder
Liederzeit: , (1915)
Schlagwort: | |

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.