Bremer Stadtmusikanten

Bergleut das sind freie Leut

Bergleut das sind freie Leut
Allezeit
Preisen Gottes Gütigkeit
Sie tun allzeit auf Gott vertrauen,
Bei der Nacht in dem Schacht
Da tun sie hauen.

Harte Klaue, Felsenstein
Wie sie sein,
Können sie zersprengen fein.
Durch das Pulver, Schwefel und Feuer,
Daß es klingt, daß es springt,
Das tun die Hauer

Wenn es dann zersprungen ist,
Wie man sieht,
„Schön Erz!“ ein jeder spricht
Werden dann von uns versuchet
Groß und klein, wie sie sein
Vor der Hütt‘ gepochet.

0 du großer Gott und Herr!
Gib uns mehr
Im Gebirge hin und her
Laß die Erze reichlich wachsen
Hier und dort an jedem Ort
Wie im Lande Sachsen!

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Erk Böhme Deutscher Liederhort III

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Bergmannslieder
Liederzeit: (1850)
Schlagwort: |
Region:




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.