Marienwürmchen setze dich


Marienwürmchen, setze dich
Auf meine Hand, auf meine Hand
Ich tu dir nichts zuleide
Es soll dir nichts zuleid´ geschehn
Will nur deine bunten Flügel sehn
Bunte Flügel, meine Freude

Marienwürmchen, fliege weg
Dein Häuschen brennt, die Kinder schrein
So sehre, wie so sehre
Die böse Spinne spinnt sie ein
Marienwürmchen, flieg hinein
Deine Kinder schreien sehre

Marienwürmchen, fliege hin
Zu Nachbars Kind, zu Nachbars Kind
Sie tun dir nichts zuleide
Es soll dir da kein Leid geschehn
Sie wollen deine bunten Flügel sehn
Und grüß sie alle beide

Diese lange Fassung von Maikäfer Flieg steht in:
Des Knaben WunderhornDer Kinder Lustfeld (1827) — Macht auf das Tor (1905)



mp3 anhören CD buch



Dieser Kinderreim in: | (1808)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |




Mehr alte Kinderreime;

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiergedichte und Tierreime - Tod und Bahre - Trostreime - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -