Liedergeschichte: Maikäfer flieg

Parodien, Versionen und Variationen von Maikäfer flieg


mp3 anhören CD buch

Bet´t Kinder, bet´t

Bet´t Kinder, bet´t Morgen kommt der Schwed´ Morgen kommt der Oxenstern Wird die Kinder beten lern´n Bet´t Kinder, bet´t * Die Schweden sind gekommen, Haben alles mitgenommen, Haben’s Fenster eingeschlagen, Haben’s Blei davon getragen, Haben Kugeln daraus gegossen Und die Bauem erschossen. Das flüsterten entsetzte Väter ihrem Nachwuchs ins Ohr, seit König Gustav II. Adolf durch das Heilige Römische Reich

Kinderreime | Liederzeit: | 1650


Schlaf Kindlein schlaf (1781)

Schlaf, Kindlein, schlaf! Der Vater hüt´t die Schaf Die Mutter schüttelt´s Bäumelein, da fällt herab ein Träumelein. Schlaf, Kindlein, schlaf! Träumelein = Träumelchen , thüringisch für kleine Traube , gereimt auf Bäumichen Anmerkungen nach: ” Deutsches Kinderlied und Kinderspiel ” von Franz Magnus Böhme Musik: Die Melodie ist mündlich überliefert und von J. F. Reichardt (nach der Volksweise) aufgeschrieben. Es

Schlaflieder | Liederzeit: | 1781


Maikäferchen fliege weg (Maikäferlied)

Maikäferchen, Maikäferchen, fliege weg! Dein Häuschen brennt Dein Mütterchen flennt Dein Vater sitzt auf der Schwelle Flieg in Himmel aus der Hölle. in Des Knaben Wunderhorn 1808, III

Kinderreime | | 1808


Türkenmännchen flieg hinweg (Maikäfer Flieg)

Türkenmännchen, flieg hinweg Die Weiber mit den Stangen Wollen dich empfangen. Türkenweibchen flieg hinweg Die Männer mit den Spießen Wollen dich erschießen. Flieg in den Himmel, Bring mir’ n Sack voll Kümmel Tunk ich meinen Weck hinein Bei dem roten kühlen Wein. in Des Knaben Wunderhorn 1808, III, vom Überrheim

Kinderreime | | 1808


Maikäfer flieg

Maikäfer flieg! Dein Vater ist im Krieg deine Mutter ist in Pommerland Pommerland ist abgebrannt Maikäfer flieg! in Berlin gab es ein  Regiment, deren Soldaten ” Maikäfer ” genannt wurden und eine Maikäferkaserne – nach Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 97 – aber auch schon in Des Kaben Wunderhorn , 1808 Lewalter schreibt: “Die Kinder lassen

Kinderlieder | Kinderreime | | 1808


Maikäfer flieg dein Vater ist im Krieg

Maikäfer flieg! Dein Vater ist im Krieg deine Mutter ist in Pommerland Pommerland ist abgebrannt Maikäfer flieg! Text und Musik: Verfasser unbekannt – Volkslied aus Thüringen , Vogtland , Berlin – Melodie schon seit dem 30jährigen Krieg bekannt

Kinderlieder | Liederzeit: | | 1808


Marienwürmchen setze dich

Marienwürmchen, setze dich Auf meine Hand, auf meine Hand Ich tu dir nichts zuleide Es soll dir nichts zuleid´ geschehn Will nur deine bunten Flügel sehn Bunte Flügel, meine Freude Marienwürmchen, fliege weg Dein Häuschen brennt, die Kinder schrein So sehre, wie so sehre Die böse Spinne spinnt sie ein Marienwürmchen, flieg hinein Deine Kinder schreien sehre Marienwürmchen, fliege hin

Kinderlieder | Kinderreime | Liederzeit: | 1808


Jammer in der Grube

Jammer in der Grube saß und schlief Jammer war so bitter krank daß er sich nicht regen kann Krieg Krieg Krieg An Stelle von “Jammer” stand laut Böhme (1897) “vermutlich einst, wie im Lied “Nix aus der Grube”, der Name eines dämonischen Wesens, der in christlicher Zeit verboten war” —  siehe auch “Häschen in der Grube” bemerkenswert das Ende mit

Kinderreime | | 1840


Schlaf mein Kind schlaf leis

Schlaf, mein Kind, schlaf leis Dort draußen geht der Preuß! Deinen Vater hat er umgebracht Deine Mutter hat er arm gemacht Und wer nicht schläft in guter Ruh Dem drückt der Preuß die Augen zu Schlaf, mein Kind, schlaf leis Dort draußen geht der Preuß! Schlaf, mein Kind, schlaf leis Dort draußen geht der Preuß! Der Preuß hat eine blut’ge

Freiheitslieder | Schlaflieder | Liederzeit: | 1849


Nun sag mir an warum (Knabe und Maikäfer)

Nun sag mir an warum Maikäfer, summ, summ, summ! Du fliegst am Fenster hin und her Und willst mein Laub und Haus nicht mehr! Was schwirrst du so? was schnurrst du so? Warum bist du nicht mehr so froh? Lieb Kindlein, still, still, still! Hör, was ich sagen will Wie sollt ich denn wohl fröhlich sein In deinem dunkeln Haus

Gedichte | Liederzeit: | 1850




Alle Liedergeschichten