Von den Bergen rauscht ein Wasser (WK1)

Abschiedslieder | Liebeskummer | | 2013
CD buch


Die Noten zu "Von den Bergen rauscht ein Wasser (WK1)":




Von den Bergen rauscht ein Wasser
rauscht als wär es kühler Wein
Kühler Wein, der soll es sein
Schatz, ach Schatz, könnt ich bei dir sein

Schätzchen reich mir deine Hand
Zum Beschluss und zum Bestand
Zu, Beschluss noch einen Kuss
Weil ich von dir scheiden muss

Scheiden ist ein hartes Wort
Du bleibst hier und ich muss fort
Du bleibst hier und ich muss fort
Weiss ja, weiss ja nicht an welchen Ort

Sollten wir uns nicht mehr sehen
So bleibt uns´re Lieb besteh´n
Liebst du mich, so lieb ich dich
Nimmermehr vergess, vergess ich dich

In dem Wasser schwimmt ein Fischlein
Lustiger ist es als ich
Lustig ist ein Reservist
Der noch nicht, noch nicht verheiratet ist

Willst du mich noch einmal sehen
So musst du zum Bahnhof geh´n.
In dem grossen Wartesaal
Siehst du, siehst du mich zum letztenmal.

Auf dem Baume sitzt ein Vogel
Singt wie eine Nachtigal.
Nachtigall, du süsser Schall
Schöne Mädchen gibt es überall

Als DVA A 107 910 unter der Überschrift „Soldatenlied“ in der Soldatenlieder-Sammlung (1914-1918)
weitere Strophen und Übermittler nicht angegeben ( übergangen)

1914

CD buch




Die Noten zu "Von den Bergen rauscht ein Wasser (WK1)":

9612



Medien:

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.