Von den Bergen fließt ein Wasser (1936)

Abschiedslieder | | 1936
CD buch


Die Noten zu "Von den Bergen fließt ein Wasser (1936)":




Von den Bergen fließt ein Wasser
das ist lauter kühler Wein
Kühler Wein, der soll es sein
Schatz, ach Schatz, ach könnt ich bei Dir sein

Scheiden ist ein hartes Wort,
Du bleibst hier aber ich muß fort
Du bleibst hier aber ich muß fort
weiß noch nicht, weiß noch nicht an welchen Ort

Willst du mich noch einmal sehen
mußt du mit zum Bahnhof geh’n
In dem großen Wartesaal
Schatz, da sehn wir uns zum letzten Mal

Auf dem Baume sitzt ein Vogel
ist das nicht eine Nachtigall
Nachtigall mit ihrem süßen Schall
schöne junge Mädchen gibt es überall

In dem Wasser schwimmt ein Fischlein
das ist glücklicher als ich
Glücklich ist wer das vergisst
was nun einmal nicht zu ändern ist

1936

CD buch




Die Noten zu "Von den Bergen fließt ein Wasser (1936)":

9607




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.