Sause liebe Ninne

Sause liebe Ninne

mp3 anhören"Sause liebe Ninne" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Sause liebe Ninne
wat raschelt im Stroh
das sind die lieben Gänsel
die haben kein Schuh
Der Schuster hat Leisten
kein Leder dazu
da müß´n die lieben Gänsel
wohl gehn ohne Schuh

Eija, liebe Ninne , der Pappe der kocht
er steht auf dem Feuer und plappert noch
ei lieb Köchin , sieh du dazu
daß mir der Pappe nicht laufen tue

Eije, liebe Ninne , der Pappe der kocht
er steht auf dem Feuer und plappert noch
Tu du ein bischen Zucker ´nein!
da wird´s schon ein gutes Breile sein

aus Warmbrunn bei Breslau , in: Hoffmann von Fallersleben , Schlesische Volkslieder Nr. 276.
Dieselbe Melodie auch  bei Pocci und Raumer
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1814 „Wiegenlied“)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1842)

Region: