Volkslieder aus Westfalen

Westfalen: Volkslieder, Reime, Gedichte

Nun ade du mein lieb Heimatland (Westfalen mein ade)
En Mäken van achtein Jären (vor 1837, Westfalen)
Ihr mögt den Rhein den stolzen preisen (Westfalenlied)
Schloap Kinneken Schloap (Westfalen)
Der Heimat Treue zugeschworen (Neues Westfalenlied)
Ik hebbe se nich up de Scholen gebracht
Es wollt ein Jäger jagen wohl in das Tannenholz
Es waren zwei Königskinder
Glück auf Glück auf der Steiger kommt
Wen soll ich nach Rosen schicken

Ik hebbe se nich up de Scholen gebracht

Ik hebbe se nich up de Scholen gebracht Ik hebbe nich einmal över se gelacht Se gaent nich spolen up de straten Ik hebbe se up de wille See gesandt Eren levesten Vader to söken Dat eine starf den bitteren Dod Dat ander starf von Hunger so grot Dat drüde word gehangen Das verde blef […]

Balladen | | 1575


Es wollt ein Jäger jagen wohl in das Tannenholz

Es wollt ein Jäger jagen Wohl in das Tannenholz Was begegnet ihm auf dem Wege? Ein Mädchen, das war stolz. „Wohin du Hübsch´ und Feine? Wohin, du Mädchen stolz?“ „Ich geh zu meinem Vater wohl in das Tannenholz.“ „Gehst du zu deinem Vater Wohl in das Tannenholz Dein´ Ehr die sollst du lassen bei einem Jäger […]

Jägerlieder | 1600


Es sungen drei Engel ein süßen Gesang

Es sungen drei Engel ein süßen Gesang daß in dem hohen Himmel erklang Sie sungen sie sungen Alles so wohl den lieben Gott wir loben solln Wir heben an wir loben Gott wir rufen ihn an, es tut uns not Er speis uns mit dem Himmelbrot das Gott seinen zwölf Jüngern bot Wohl über dem […]

Geistliche Lieder | Marienlieder | 1609


Der grimmig Tod mit seinem Pfeil

Der grimmig Tod mit seinem Pfeil Tut nach dem Leben zielen, Sein Bogen schießt er ab mit Eil Und läßt mit sich nit spielen; Das Leben schwind´t Wie Rauch im Wind, Kein Fleisch mag ihm entrinnen, Kein Gut noch Schatz Beim Tod find´t Platz: Du mußt mit ihm von hinnen. Kein Mensch auf Erd uns […]

Lieder vom Tod | Trauerlieder | 1617


Es waren zwei Königskinder

Es waren zwei Königskinder, Die hatten einander so lieb, Sie konnten zusammen nicht kommen, Das Wasser war viel zu tief. „Ach, Liebster, könntest du schwimmen? so schwimm doch herüber zu mir! Zwei Kerzen will ich anzünden, Und die sollen leuchten dir.“ Da war eine falsche Nonne, Die tat, als ob sie schlief. Sie tat die Kerzen auslöschen Der […]

Balladen | Liebeskummer | | 1700


Glück auf Glück auf der Steiger kommt

Glück auf! Glück auf! Der Steiger kommt! Und er hat sein helles Licht (bei der Nacht) schon angezündt. Hat´s angezünd´t es gibt ein Schein Und damit so fahren wir (bei der Nacht) ins Bergwerk ein Die Bergleut sein so hübsch und fein sie graben das feinste Gold (bei der Nacht) aus festem Gstein Der eine gräbt  Silber […]

Bergmannslieder | 1730


Wen soll ich nach Rosen schicken

Wen soll ich nach Rosen schicken Rosen schicken? Schöne Rosen auf mein Hut die hab ich gern die stehn mir gut Rosen auf mein Hütchen Wem soll ich ein Händchen geben Händchen geben Schöne Rosen auf mein Hut… Wem soll ich ein Knickschen machen Knickschen machen Schöne Rosen auf mein Hut… Wem soll ich nen […]

Kinderlieder | 1791


Da droben auf jenem Berge

Da droben auf jenem Berge da steht ein hohes Haus da schauen wohl alle Frühmorgen drei schöne Jungfrauen heraus Die eine die heißet Susanne die andere Anne Marei die dritte die darf ich nicht nennen weil sie es mein eigen soll sein In meines Vaters Lustgarten da stehen zwei Bäumelein das eine das traget Muskaten […]

Liebeskummer | | 1800


O Tannenbaum du trägst ein grünen Zweig

O Tannebaum, o Tannenbaum du trägst ein grünen Zweig den Winter, den Sommer, das dauert die liebe Zeit Wenn andere feine Bäumelein in großer Trauer stehn so grünst du uns den Winter du edler Tannenbaum Warum sollt ich nicht grünen da ich noch grünen kann Ich hab nicht Vater noch Mutter der mich versorgen kann […]

Weihnachtslieder | 1812


Was ist des Deutschen Vaterland

Was ist des Deutschen Vaterland? Ist´s Preussenland, ist´s Schwabenland? Ist´s, wo am Rhein die Rebe blüht? Ist´s, wo am Belt die Möwe zieht? O nein! nein! nein! Sein Vaterland muss grösser sein! Was ist des Deutschen Vaterland? Ist’s Bayerland, ist’s Steierland? Ist’s, wo des Marsen Rind sich streckt? Ist’s, wo der Märker Eisen reckt? O […]

Deutschlandlieder | 1813