Hamburg

Hamburg-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Über einhundert Hamburger Lieder, Lieder aus oder über Hamburg, Hamburger Kinderreime, Gedichte und Redensarten

Mit Hamburg im Titel:

Als ich einst nach Hamburg kam Waren schöne Mädchen da Die schönste suchte ich mir aus Nahm sie mit nach meinem Haus Legt´ sie auf mein Kanapee Hob das Röckchen in die Höh Dreimal rein und dreimal raus Kam ein kleiner Jakob raus Jakob wurde Zimmermann Zimmermann schlägt Latten an Latten woll´n genägelt sein Mädels ... Weiterlesen ... ...

Als ich in Hamburg war eh du mon dieu, mon dieu, Als ich in Hamburg war eh du mon dieu, Sah ich ein schönes Kind, Voller Liebe war ich toll und blind sacre di bleu Ich nahm sie sanft am Arm eh du mon dieu, mon dieu, Sie aber schnauzte mich an eh du mon ... Weiterlesen ... ...

Aus Hamburgs alten Tagen. Ernste und heitere Mittheilungen. von W. Nathansen , Verlag: Hamburg, Jürgensen & Becker, 1894.  Inhalt u.a.: Zu den Anfängen des Tabak- und Zigarrenrauchens in Hamburg / Etwas vom Aberglauben in Hamburg / Hamburgische Sage von einer Elbnixe / Von einer Teufelsbeschwörung / Der Gesellenaufstand 1791/ Die der Altenwallstraße bis zum Jahre 1842 ... Weiterlesen ... ...

Aus Hamburgs Vergangenheit , hrsg. von Karl Koppmann. Hamburg. u. Leipzig 1886 I , darin u.a.  H. R. Ferber:  Das Volkslied in Hamburg während der Franzosenzeit. ...

Der Hamburger Musikant erschien 1952 im „Verlag der Freunde des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens in Hamburg“ und im Möseler Verlag , Wolfenbüttel und Hamburg . Teil A ist dabei für das 3. – 6. Schuljahr. ...

Dicht bei Hamburg liegt ein Lager hinter Stacheldraht verbannt 3 x 1000 junge Männer Konzentrationäre sie genannt. Früh am Morgen geht’s zur Arbeit ob nach Klinker, ob nach Elb Schlamm und Dreck, Morast und Kohldampf doch das Bild bleibt Tag für Tag dasselb Harter Fron hat uns geschmiedet zäher Wille ist erwacht Denn die Jahre, ... Weiterlesen ... ...

Ich ging einmal nach Hamburg ´nein und das war beim Mondenschein und da stellt ich mich wohl als Tirolerin in meinem Sinn da liegt was drin Zum Traleria, ia holdrio , daria holdrio, daria holdrio zum Traleria, ia ho Ich ging die Straßen hin und her ob denn nichts zu machen wär´ und da stellt ... Weiterlesen ... ...

Ich kehrte einst in Hamburg ein Beim hellen lichten Mondenschein Ich wollt mal strippen, strappen, struh Dirallalla, struh dirallalla Die ganze Nacht Da kam ich vor ein großes Haus Ein hübsches Mädchen schaut´ hinaus Hier können Sie strippen, strappen Ach lieber Herr, kommen Sie doch rein Wir sind ja beide ganz allein Sie legte sich ... Weiterlesen ... ...

In Hamburg an der Elbe da sind die Matrosen zu Haus In Hamburg an der Elbe da fahren aufs Meer sie hinaus Ja Hamburg ist die schönste Stadt ahoi weil sie die schönsten Mädchen hat ahoi Ahoi ahoi und jetzt kommt Strophe Nummer zwei In Hamburg an der Elbe da küßte ein Mädchen ich mal ... Weiterlesen ... ...

In Hamburg da bin ich gewesen In Samt und in Seide gehüllt Meinen Namen den darf ich nicht nennen Denn ich bin ja ein Mädchen fürs Geld Mein Bruder, der hat mir geschrieben Ach Schwester, ach, kehr doch zurück Deine Mutter liegt schwerkrank darnieder Sie beweinet ihr einziges Glück Da hab ich ihm wieder geschrieben ... Weiterlesen ... ...

In Hamburg stand ich einst am Kai und wußte nicht wohin. Das blaue Meer, das ferne Land dahin stand mir mein Sinn Ein Käptn, der vorüberkam der heuerte mich an so fuhr ich schon mit sechzehn Jahr´n über den Ozean Vom Nordpol bis nach Feuerland zog ich von Ort zu Ort war Cowboy, Seemann, Musikant ... Weiterlesen ... ...

Stadt Hamburg an der Elbe Auen Wie bist du stattlich anzuschauen Mit deinen Türmen hoch und hehr Hebst du dich schön und lieblich sehr (mit deiner Türme hoch Gestalt und deiner Schiffe Mastenwald) Heil über dir, Heil über dir Hammonia, Hammonia O wie so herrlich stehst du da Reich blühet dir auf allen Wegen Des ... Weiterlesen ... ...

Stadt Hamburg in der Elbe Auen, Wie bist du stattlich anzuschauen Mit deinen Thürmen hoch und hehr Hebst du dich schön und lieblich sehr Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia O wie so glücklich stehst du da Stadt Hamburg, Vielbegabte, Freie So reich an Bürgersinn und Treue, so reich an Fleiss und Regsamkeit ... Weiterlesen ... ...

Von Hamburg gehts nach Ritzebüttel von Ritzebüttel nach Bremen die letzte muß sich schämen „Die Kinder bilden eine lange Kette, die von einem Kinde geführt wird.Alle gehen singend im Kreise herum. Bei den Worten „Die letzte muß sich schämen“ bleibt jedesmal das letzte stehen, während die übrigen weiter wandern. Ist auf diese Weise nach und ... Weiterlesen ... ...

Lieder zu "Hamburg":


Liederorte rund um Hamburg

Deutschland

Baden und Württemberg (434) - Bayern (490) - Berlin (360) - Brandenburg (262) - Bremen (128) - Hamburg (124) - Hessen (821) - Mecklenburg – Vorpommern (45) - Niedersachsen (165) - Nordrhein-Westfalen – Rheinland und Westfalen (533) - Rheinland-Pfalz – Pfalz (160) - Saarland – Saar (13) - Sachsen (540) - Sachsen und Anhalt (95) - Schleswig-Holstein (150) - Thüringen (331) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge