Recht vergnüget kann man leben ohne Weib

Eheloser Stand

Volkslieder » Liebeslieder » Ehelieder

Recht vergnüget kann man leben ohne Weib

mp3 anhören"Recht vergnüget kann man leben ohne Weib" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Recht vergnüget kann man leben
wenn man lebet ohne Weib
Dann hat man nur alle Morgen
stets allein für sich zu sorgen
wie man pfleget seinen Leib

Mancher möcht vor Liebe sterben
Eh er in den Ehstand kommt.
Ist er kaum ein Jahr darinnen,
Tut er sich recht wohl besinnen,
Wie er wieder kommt heraus.

Geh nur hin, du junger Lecker,
Geh nur hin, du jung frisch Blut:
Bald wird aus dem süßen Lecken,
Bald wird aus dem süßen Schmecken
Nicht« als Kummer und Verdruß.

Ich will meine Jahr erwarten
Bis daß ich recht mannbar bin
Dann wird sich’s noch einmal schicken
Daß ich Eine werd erblicken
Die erfreut mein Herz und Sinn.

Kommen mir die Heiratsgrillen
Kommen sie mir in den Sinn
Tu ich mir ein Pfeiflein füllen
Das vertreibt mir meine Grillen
Fliegen mit dem Rauch dahin

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aus dem Kreis Limburg und Untertaunus. —
in Deutscher Liederhort II (1897, Nr. 862)

"Recht vergnüget kann man leben ohne Weib" in diesen Liederbüchern

Aus Coburg bei Erk I. S. Nr. 10. mit derselben Melodie ein unvollständiger Text. — Aus Hessen bei Mittler Nr. 945, daher die 5 Str. oben. Simrock 222. Mündel 229.

.